Reinhard Mehring Carl Schmitt zur Einführung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carl Schmitt zur Einführung“ von Reinhard Mehring

Das weltweite Interesse an Leben und Werk Carl Schmitts hält an. Nach dem 11. September ist gerade sein Spätwerk besonders aktuell. Der einflussreiche Staatsrechtslehrer, oft als »Kronjurist« des Weimarer Präsidialsystems und auch des Nationalsozialismus bezeichnet, brachte als Verfassungstheoretiker und Diagnostiker des Untergangs klassischer Nationalstaatlichkeit zentrale politische und völkerrechtliche Probleme einer globalisierten Welt auf den Begriff. Deshalb fehlt er heute selten in den Superdiskursen der Meisterdenker. Die durchgesehene, um ein Nachwort erweiterte Auflage der Einführung von Reinhard Mehring führt quellennah in die Theorie ein, macht die Grundzüge im historisch-politischen und im biografischen Kontext deutlich und geht einigen direkten Wirkungen Carl Schmitts kritisch nach.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen