Reinhard Ost Die Mogelpackung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mogelpackung“ von Reinhard Ost

Das Buch „Die Mogelpackung. Bericht aus dem betrügerischen Alltag“ ist ein belletristisches Sachbuch.
Schummeln ist ein Kartenspiel mit recht einfachen Regeln. Die Sinnhaftigkeit des Spiels erschließt sich, wenn man die einschlägigen Regeln verabredet, unter denen ein betrügerisches Handeln erlaubt ist. Das Spiel wird auch Mogeln, Schwindeln, Bullshit, Bescheißen, Lügen oder Betrügen genannt. Man darf eine Karte verdeckt auf den Tisch legen, deren Wert falsch sein kann, was aber der Gegenspieler vermuten und dann auch entlarven darf.
Das Ziel des Spiels ist überschaubar. Gewonnen hat am Ende derjenige Spieler, der der ahnungsvollste Aufklärer oder der beste Schwindler gewesen ist, der noch Punkte auf seinem Konto hat. Für dieses sehr lebensechte Spiel existieren viele Regelvariationen und mindestens zwei Dutzend Namen.

„Ach je, wie klingt das doch alles so vernünftig und klug.
Mir kommen Zweifel an der Logik:
Ist das wieder so eine Mogelpackung?
Ob das nicht auch nur eine moderne Lebenslüge oder gar ein täuschend echt wirkendes neues gesellschaftliches Konzept ist?“

„Der Pinocchio-Eisbecher ist in vielen Eisdielen die beliebteste Speiseeis-Variante. Die charakteristische Pinocchio-Nase wird durch ein süßes Waffelröllchen symbolisiert.“

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks