Reinhard Pohl Somalia

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Somalia“ von Reinhard Pohl

Über eine Millionen somalischer Flüchtlinge gibt es auf der Welt. Dazu kommen noch einmal über eine Million Somalier, die innerhalb des Landes auf der Flucht sind.

Somalia ist ein „gescheiterter Staat“. 1991 wurde eine brutale Diktatur gestürzt, der Diktator Siad Barre verließ das Land. Aber die verschiedenen Befreiungsbewegungen konnten sich nicht auf eine Nachfolge-Regierung einigen. Zwischen ihnen, vor allem aber auch innerhalb der größten Gruppe begannen bewaffnete Auseinandersetzungen, die schnell in einen Bürgerkrieg mündeten.

International gab es eine große Zahl von Versuchen, die Situation unter Kontrolle zu bekommen: 1992 eine Militärintervention der USA, der sich bald die Bundeswehr anschloss. Nach dem Scheitern begann 1995 eine UNO-Intervention, die ebenfalls scheiterte. Äthiopien marschierte 2006 in das Land ein, stürzte die gerade zustande gekommene neue Regierung – und scheiterte am Widerstand der Bevölkerung, vor allem der Schabaab-Miliz. 2009 verließen die Soldaten das Land. Aber inzwischen war eine neue Blauhelm-Truppen eingerückt: AMISOM, bestehend vor allem aus Soldaten aus Uganda, marschierte mit 3.000 Soldaten 2007 ins Land ein. Jahrelang konnte die Truppe kaum mehr als einige Stadtteile der Hauptstadt Mogadishu kontrollieren. 2016 ist AMISOM rund 22.000 Soldaten stark. Weite Teile des Landes werden trotzdem von verschiedenen Milizen beherrscht, vor allem der Shabaab-Miliz, die sich al-Qaida angeschlossen hat. Auch Soldaten Äthiopiens und Kenias haben Teil des Landes besetzt.

Dazu kam seit 2008 eine Intervention zur See: „Ocean Shield“ und „Atalanta“ heißen die Marineeinsätze von NATO und EU gegen somalische Piraten.

Bisher sind alle militärischen Interventionen gescheitert. Die einzige Schlussfolgerung war: Wir müssen eine neue Militärintervention planen, nur mit mehr Soldaten. Ist das eine Lösung für Somalia?

Beleuchtet wird auch die Situation der Flüchtlinge in Deutschland und das Asylverfahren hier. Sie haben angesichts der Situation eine „gute Bleibeperspektive“, so beschloss es 2016 die Bundesregierung

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks