Reinhard Pohl Terrorismus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Terrorismus“ von Reinhard Pohl

Bis vor wenigen Jahren war „Terrorismus“ in Deutschland ein sehr deutsches Problem: Auf der einen Seite standen Ulrike Meinhof und Andreas Bader, auf der anderen Helmut Schmidt und Horst Herold.

Seit dem 11. September 2001 ist das anders. Seitdem die „Hamburger Studenten“ in den USA Flugzeuge entführten und ins Empire State Building sowie ins Pentagon steuerten, ist Terrorismus etwas Ausländisches und Islamisches.

Die Bundeswehr verteidigt unsere Sicherheit seit den Anschlägen von New York und Washington auch am Hindukusch sowie vor der Küste Somalias, es gab eine beispiellose bundesweite Rasterfahndung, die männlichen Studenten aus islamischen Ländern galt. Seitdem vergeht kein Monat, in dem nicht Gesetze verschärft werden oder eine solche Verschärfung angekündigt oder gefordert wird.

Jetzt besitzen alle biometrische Pässe mit auslesbaren Chips, öffentliche Räume werden von Video-Kameras überwacht. Alle Kontodaten werden in zentralen Karteien zusammengeführt. Nur der Wunsch der Regierung, auch Verkehrsflugzeuge abschießen zu dürfen, scheiterte am Bundesverfassungsgericht.

Und obwohl der NSU zehn Morde angelastet werden, obwohl das Bundeskriminalamt allein 2016 mehr als tausend Anschläge auf Flüchtlingsheime registrierte, beschäftigen sich Politik und Sicherheitbehörden vor allem mit der Gefahr, die vom „Islamischen Staat“ und seinen hiesigen Unterstützern ausgeht.

Was ist Terrorismus? Wer ist Terrorist? Und wie schaffen wir Sicherheit?

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks