Reinhard Slenczka Ziel und Ende

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ziel und Ende“ von Reinhard Slenczka

Dieses Buch ist mehr als ein theologisches Lehrbuch über die Letzten Dinge; es ist zugleich Lehre und Einweisung für das Leben im Glauben an den wiederkommenden Herrn. Von der Zukunft des eigenen Lebens und der Welt können Menschen aus Erfahrung nichts wissen. Aber es gibt widersprüchliche Ahnungen, in denen Furcht und Hoffnung sich mischen. Das bestimmt auch das Leben. Daher ist es notwendig, zwischen wahrem und falschem Lehren und Glauben zu unterscheiden.Jesus Christus umgreift Zeit und Ewigkeit, Anfang und Ende. Das wird durch die Offenbarung des Wortes Gottes erschlossen; in ihr werden die Augen geöffnet werden für das, was Menschen noch nicht sehen, aber in jedem Fall bestehen müssen. Dazu will dieses Buch anleiten, indem gezeigt wird, „worauf es ankommt“, dass „der Tod zum Leben, jedoch das Leben nicht dem Tod gehört“. Wenn „Seelsorge“ es mit der Seele zu tun hat, dann muss man wissen, ob die Seele sterblich oder unsterblich ist, was sie überhaupt ist und wie sie mit Gott verbunden wird. – Zu dem, „was jenseits des Todes“ geschieht, gibt es viele Vermutungen über Reinkarnation, Gespräche mit Sterbenden und die Erfahrungen von „Fast-Toten“. Was hier vom Wort Gottes zu denken ist, hat seine Auswirkung auf die christliche „Bereitung zum Sterben“ und die Sterbe-Begleitung. – „Zeit und Ewigkeit“ sind theozentrisch zu bedenken. Die Zeit hat ihr von Gott bestimmtes Ende, wenn Christus wiederkommen wird zum Gericht über Lebende und Tote. Darauf gilt es sich vorzubereiten, darauf darf ein Christ sich freuen, um dann Gott zu „schauen von Angesicht zu Angesicht.“ Reinhard Slenczka, Dr. theol., geb. 1931 in Kassel, war Professor für Systematische Theologie in Bern, Heidelberg und Erlangen. Von 1996-2005 war er Leiter der pastoraltheologischen Ausbildung in der Evang.-Luth. Kirche Lettlands und Rektor der Luther-Akademie in Riga.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks