Reinhart Behr

 3.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Reinhart Behr

Oh, dieses Dänisch!

Oh, dieses Dänisch!

 (5)
Erschienen am 01.02.2007

Neue Rezensionen zu Reinhart Behr

Neu
Abraxandrias avatar

Rezension zu "Oh, dieses Dänisch!" von Reinhart Behr

Rezension zu "Oh, dieses Dänisch!" von Reinhart Behr
Abraxandriavor 7 Jahren

Ich bin enttäuscht.
Ich hatte mich auf eine amüsante Lektüre über die dänische Sprache gefreut. Doch dieses Buch bringt mich keineswegs zum schmunzeln. Stattdessen ist es anstrengend.
Ich fühle mich beim lesen so, als lese ich gerade eine wissenschaftliche Abhandlung eines Professors zum Themenbereich Linguistik.
Die Vergleiche der dänischen Sprache mit der englischen, französischen, russischen, spanischen, niederländischen... Sprache mag ja ganz interessant sein. Mir kommt es allerdings so vor, als käme der Autor dort vom Wege ab.
Ich hatte mir unter diesem Buch einfach etwas total anderes vorgestellt.
Ich wünschte, es wäre leicht und einfach geschrieben und amüsant dazu. Tut mir leid, aber über diese Art von Humor kann ich nicht lachen.
Und ich wünschte, es würde noch mehr auf die dänischen Sprache eingehen. Ich hätte gerne mehr aus dieser Lektüre gelernt, wie zum Beispiel mehr über die Aussprache und den Unterschied zwischen Schreiben und Sprechen.

So kann ich zusammenfassend nur warnen: Hände weg von diesem Buch!

Kommentieren0
25
Teilen
charlottes avatar

Rezension zu "Oh, dieses Dänisch!" von Reinhart Behr

Rezension zu "Oh, dieses Dänisch!" von Reinhart Behr
charlottevor 10 Jahren

Ein nettes kleines Buch über die dänische Sprache.
Wenn man schon länger Dänisch spricht, dann steht zwar nicht viel Neues drin, aber vieles kommt einem sehr bekannt vor und /oder man hat selber Ähnliches als Deutscher in Dänemark erlebt.
Wenn man dabei ist, die dänische Sprache zu erlernen, kann es helfen, die Tücken der eigentlich so ähnlichen, aber doch anderen Sprache zu erkennen.
Für Anfänger deshalb empfehlenswert, für Fortgeschrittene nur bedingt.

Kommentieren0
20
Teilen
Ameises avatar

Rezension zu "Oh, dieses Dänisch!" von Reinhart Behr

Rezension zu "Oh, dieses Dänisch!" von Reinhart Behr
Ameisevor 10 Jahren

"Oh, dieses Dänisch"...das habe ich auch schon des öfteren gedacht, und mit Sicherheit auch viele andere Deutsche, die versucht haben, die Sprache unserer Nachbarn zu erlernen. Geschrieben sieht alles ganz einfach aus, aber es ist vor allem die Aussprache, die uns zu schaffen macht und dafür sorgt, dass man sich anfangs als Deutscher beim Sprechen unendlich blöd vorkommt, besonders bei diesem gelispelten "d". Der Autor Reinhart Behr geht mit viel Humor auf die vielen kleinen und großen Hürden der dänischen Sprache ein, auf fast jeden einzelnen Buchstaben und auf typische und manchmal missverständliche Redewendungen. Dabei beschränkt er sich keineswegs nur auf das Dänische, sondern bezieht sich bei seinen Vergleichen oft auch auf andere europäische Sprachen. Aufgelockert wird das Ganze durch witzige Anekdoten über deutsch-dänische Kommunikations-Pannen. Aber nicht nur die Schwierigkeiten, die Deutsche mit der dänischen Sprache haben, sind Thema dieses Buches, sondern auch umgekehrt, welche Tücken der deutschen Sprache viele Dänen immer wieder zur Verzweiflung bringen. Und irgendwie ist es ganz tröstlich zu wissen, dass es ihnen mit unserer Sprache auch nicht einfacher ergeht, ganz im Gegenteil. So erhält man als Leser auch einen interessanten Einblick auf die Sicht der Dänen, z.B. wie sie selbst ihre eigene Muttersprache empfinden. Ich hatte vorher ja keine Ahnung, dass das eng verwandte Schwedisch für dänische Ohren ja soooo viel vornehmer klingt...
Fazit: Dieses humorvolle und gleichzeitig sehr informative Büchlein kann ich jedem wärmstens empfehlen, der sich für die dänische Sprache interessiert. Wer schon Vorkenntnisse hat, wird hier vieles aus eigener Erfahrung bestätigen können. Und wer diese Sprache erlernen möchte, bekommt hier schon mal eine kleine Vorwarnung...

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks