Reinhold Gütter Mindanao

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mindanao“ von Reinhold Gütter

An der Hamburger Elbchaussee wird ein Immobilienmakler erhängt aufgefunden. Das Polizistenduo Udo Kronenberg und Katharina Esbjerg ermittelt, verstärkt um einen thailändischen Trainee. Einen Todesfall später suchen sie nach einem Hamburger Politiker: Auf Mindanao, einer Bürgerkriegsinsel im Südchinesischen Meer.

Fand es schwer, der Handlung zu folgen, weil das Buch sprachlich, besonders in Dialogen, leider Mängel hat...

— soetom

Stöbern in Krimi & Thriller

Woman in Cabin 10

In der Mitte etwas langweilig, man darf nicht Zuviel erwarten

Missi1984

Die Vergessenen

Sehr gutes Buch!

DanielaGesing

Finster ist die Nacht

Spannender und stimmiger Kriminalroman aus der amerikanischen Provinz von Montana

ech

Der Mann, der nicht mitspielt

Spannender Krimi über das schmutzige Leben im Filmbusiness in den 1920er Jahren in Hollywood!

MeSa_90

Wildeule

Gelungener Krimi mit ungewöhnlichen und skurrilen Protagonisten

ech

Tödliche Sehnsucht

Leider nicht so gut wie ich gehofft hatte und wie der Klappentext zunächst vermuten ließ. Schade!

Danny

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hintergrundwissen alleine macht leider keinen guten Krimi...

    Mindanao

    soetom

    14. June 2017 um 11:02

    Wenn eine ehemaliger Baudezernent einen Krimi um Korrution im Baugeschäft schreibt, wird das bestimmt spannend. Dachte ich. Aber dann musste ich feststellen, dass Hintergrundwissen alleine noch keinen spannenden Krimi ergibt. Das Buch ist an vielen Stellen nur schwer lesbar, weil es Seitenlange Monologe gibt, von denen ich nicht wusste, wohin der Vortrag die Geschichte bringen soll. Noch anstrengeder waren lange Dialoge, in denen ich irgendwann den Überblick verloren habe, wer ketzt gerade spricht.Ergänzt wurde das Ganze mit Vorurteilen über "die Politiker" und "die Diplomatie", die ich doch reichlich platt fand.Hab mich durchgekämpft, aber Spaß gemacht hat mir die Geschichte nicht...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks