Reinhold Schütt Meine Familiengeschichte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Familiengeschichte“ von Reinhold Schütt

In „Meiner Familiengeschichte“ stehen die Ereignisse im Vordergrund, die mich bis zum Tod meines Adoptivvaters 1965 am meisten bewegt haben. Wichtiger Bestandteil des Buches ist auch die dramatische Flucht meiner Ehefrau Sigrun aus Ostpreußen und die Erlebnisse ihrer Familie als Flüchtlinge in Schleswig-Holstein. Das Buch klingt aus mit dem Ende meines Berufslebens. Vieles in dem Buch ist ohne den Zeitgeist und ohne die historischen Ereignisse kaum zu verstehen. Deshalb habe ich meine Ausführungen mit vielen Hintergrundinformationen in Wort und Bild ergänzt.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen