Reki Kawahara , Tsubasa Hazuki Sword Art Online - Fairy Dance 01

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sword Art Online - Fairy Dance 01“ von Reki Kawahara

Nach seiner Rückkehr aus der Online-Welt Aincrad muss Kazuto Kirigaya erfahren, dass seine Freundin Asuna das Spiel Sword Art Online nie verlassen konnte. Doch es gibt Hinweise darauf, dass sie nun in einem anderen Game namens Alfheim Online aufhält und dort gefangen gehalten wird. Kurz entschlossen lockt Kazuto sich in das neue Game ein.

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Bilder sind fantastisch, die Idee unglaublich, aber leider konnte ich mich mit dem Hauptcharakter gar nicht anfreunden.

Rikasbookshelf

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

Paper Girls 1

Bisher zu wenig Charakterentwicklung. Coole Bilder, aber der Plot wirkt noch etwas aufgesetzt.

Sakuko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sword Art Online - 1 - Fairy Dance"

    Sword Art Online - Fairy Dance 01

    Zsadista

    11. July 2016 um 13:59

    Kazuto Kirigaya ist wieder in der normalen Welt. Nach dem langen Koma fängt er wieder an sich langsam aufzubauen. Täglich besucht er Asuna, die noch immer im Koma im Krankenhaus liegt. Doch was er bei seinem letzten Besuch erfährt, bricht ihm fast das Herz. Durch Agil, einem Freund den er noch aus dem vorigen Spiel kennt, kommt Kazuto an ein neues VRMMO. Kazuto will erst dieses Spiel nicht spielen, bis er auf einem Bild ein Mädchen entdeckt, dass Asuna aus dem Gesicht geschnitten erschein. So bleibt gar keine Frage über und Kazuto loggt sich in das neue Game ein. So taucht er wieder als Kirito in das Spiel ab. Auch hier steht ihm wieder Yui zur Seite. Und dann muss er schneller als gedacht ein Mädchen retten. Leafa ist ihr Name und sie wird ihn auf seinem Weg zum Weltenbaum begleiten. „Sword Art Online – Fairy Dance 1“ ist die zweite Serie aus der Spiele Welt „Sword Art Online“. Der Manga ist wieder aus der Feder von Reki Kawahara. Dieses Mal ist es jedoch ein anderer Zeichner. Tsubasa Haduki ist für das Optische verantwortlich. Hier merkt man auch gleich, dass es diesmal ein männlicher Zeichner ist. Es wird hier sehr viel Wert auf große Brüste und Einblicke unter Röcke gelegt. Nicht ganz mein Geschmack. Vor allem ist es witzig, wenn stellenweise von Bild zu Bild die BH Größe augenscheinlich zunimmt. Was mir diesmal nicht ganz so gefällt, ist die furchtbare Verliebtheit und Schwärmerei von Sugu, der Cousine von Kazuto. Ebenso, dass sie ihn ständig „Brüderchen“ nennt. Das lasse ich erst einmal so stehen und sehe, wie sich die Sache weiter entwickelt. Mir gefällt es halt immer noch, dass der Manga in einer MMORGP ähnlichen Welt spielt. Da geht mein Zockerherz einfach auf. Teil zwei und drei liegen schon bereit und warten darauf gelesen zu werden. Ich bin gespannt wie die Geschichte weiter geht. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks