Remy Eyssen

 4,4 Sterne bei 728 Bewertungen

Lebenslauf von Remy Eyssen

Spannendes aus der Provence: Remy Eyssen ist 1955 in Frankfurt am Main geboren. Nach seiner schulischen Ausbildung arbeitete er als Redakteur für die Münchner Abendzeitung und veröffentlichte Artikel in unterschiedlichen Magazinen und Zeitungen.

Anfang der Neunziger Jahre begann er, auch Drehbücher zu schreiben. Dabei handelte es sich zumeist um Skripte für Krimi- und Thrillerserien wie „Ein Fall für zwei“ oder „Die Rosenheim-Cops“.

Die dabei gesammelte Erfahrung wendet er heute beim Schreiben seiner Kriminalromane an. 2015 erschien sein Debüt, „Tödlicher Lavendel“, das den Auftakt zu einer Serie um den Rechtsmediziner Leon Ritter darstellt, die in der Provence spielt.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Grab unter Zedern (Ein-Leon-Ritter-Krimi 4) (ISBN: 9783864932458)

Das Grab unter Zedern (Ein-Leon-Ritter-Krimi 4)

 (1)
Erscheint am 27.04.2023 als Taschenbuch bei Ullstein Paperback.
Cover des Buches Trügerisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 9) (ISBN: 9783864932373)

Trügerisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 9)

Erscheint am 27.04.2023 als Taschenbuch bei Ullstein Paperback.
Cover des Buches Mörderisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 5) (ISBN: 9783864932465)

Mörderisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 5)

Erscheint am 27.04.2023 als Taschenbuch bei Ullstein Paperback.

Alle Bücher von Remy Eyssen

Neue Rezensionen zu Remy Eyssen

Cover des Buches Stürmisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 8) (ISBN: 9783864932038)
baerins avatar

Rezension zu "Stürmisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 8)" von Remy Eyssen

In der Idylle lauert der Tod!
baerinvor 14 Tagen

Die Vorbereitungen für die Surf-Meisterschaften in Le Lavandou sind in vollem Gange, als am Strand ein junges Pärchen ermordet aufgefunden wird. Der deutsche Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter führt die Obduktionen durch und ermittelt zusammen mit seiner Lebensgefährtin Isabelle, die stellvertretende Polizeichefin am Ort ist. Es gibt einige Verdächtige, doch leider keine Beweise gegen sie. Da geschieht noch ein ähnlicher Doppelmord und die Bevölkerung hat Angst, was sich auch auf den Tourismus auswirkt ...


Auch der achte Teil dieser spannenden Reihe konnte mich wieder von Anfang an begeistern und fesseln. Dr. Leon Winter ist ein souveräner Mann, der sich durch nichts so leicht aus der Ruhe bringen lässt. Seine Lebensgefährtin Isabelle und deren 17-jährige Tochter gehen ihm über alles und er würde alles tun, um sie zu schützen. Polizeichef Zerna handelt wie immer und schnitzt sich seine Verdächtigen so zurecht, wie er es gerne hätte. Die Wortgefechte zwischen Zerna und Ritter sind wieder interessant zu lesen und zum Schmunzeln. Die schöne Gegend der Provence wird natürlich auch genauestens beschrieben und gepriesen. Ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt!

Kommentare: 2
Teilen
Cover des Buches Das Grab unter Zedern (Ein-Leon-Ritter-Krimi 4) (ISBN: 9783864932458)
stephanus217s avatar

Rezension zu "Das Grab unter Zedern (Ein-Leon-Ritter-Krimi 4)" von Remy Eyssen

Prima Krimi
stephanus217vor 3 Monaten

Eigentlich hätte ich ja abgeschreckt sein müssen. Ein früherer Krimi der Reihe hat mich nicht so überzeugt. Das Szenario des Protagonisten, der aus vielfältigen Gründen in eine Urlaubsregion gespült worden ist, geht mir inzwischen auch gehörig auf die Nerven. Dann scheint ein verquaster, inhaltsschwangerer, mystifizierender Prolog offensichtlich zum modernen Handwerkszeug eines Krimiautors zu gehören. Und dann noch 500 Seiten....
Aber bereits der Klappentext war vielversprechend - und der Krimi überzeugt auf der ganzen Linie.
Im Gegensatz zu den früheren Werken ist diesmal die Sprache lebendig, detailreich und der Autor schafft es sofort, mich in diese schöne Region mitzunehmen - das erwarte ich auch von einem Regionalkrimi. Und der hat von Anfang an Tempo. Gerade, wenn man glaubt, in der Geschichte "drin" zu sein, tut sich ein neuer Handlungsstrang auf und man muss von vorne überlegen. Erst sehr spät weiß man tatsächlich, wohin die Reise geht und die Kritik anderer Rezensenten, die einen zu abrupten Schluss monieren, teile ich nicht. Im Gegenteil, die nicht mehr erwartete Wendung auf den allerletzten Seiten, als die Story bereits am Ausklingen war, hat mich begeistert.
Ich konnte den Krimi nicht mehr aus der Hand legen....

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Mörderisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 5) (ISBN: 9783548291260)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Mörderisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 5)" von Remy Eyssen

5. Fall für Leon Ritter
Zahirahvor 3 Monaten

Obwohl es bereits der 5. Fall für Leon Ritter, seines Zeichens Rechtsmediziner, ist, ist ein Einstieg erst hier in die Serie kein Problem. Leon Ritter wird auch für „Neulinge“ so beschrieben, dass sie wissen mit wem sie es zu tun bekommen. Der Krimi-Plot ist durchgängig spannend zu lesen und man bleibt lange im Unklaren über den Täter und seine Motivation. Das kommt vor allem durch den gekonnten Erzählstil. Die Szenen wechseln zwischen Ermittlung und den Handlungen des Täters hin und her und um die Spannung zu erhöhen, tauchen immer wieder neue Verdächtige auf. Leon Ritter wird erneut als geradliniger und sympathischer Ermittler dargestellt, der aber auch mit Selbstzweifeln zu kämpfen hat. Dadurch wirkt die Figur realistisch und echt. Wie schon in den Vorgängerbänden wird auch hier wieder Südfrankreich vorteilhaft in Szene gesetzt. 

Insgesamt hat Remy Eyssen einen fesselnden, unterhaltsamen und mit Südfrankreich-Flair ausgestatteten Kriminalroman geschrieben. Ich kann ihn durchaus weiterempfehlen und vergebe 4 von 5 Sterne.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks