Bruderliebe

von René Fluri 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Bruderliebe
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bruderliebe"

Die Geschichte Leons beginnt in einem abgelegenen Dorf auf dem Lande in Brasilien. Nach dem Freitod des Vaters zieht die Mutter mit den beiden Jungs Leon und Felipe in die Grossstadt Rio, wo sie sich ein besseres Leben erhofft. In den Slums der Stadt verschwindet bald auch die Mutter spurlos und die beiden Jungs finden Anschluss in einer Kindergang, die sich mit Betteln, Diebstahl und Prostitution durchs Leben schlägt. Leon gerät in die Hände von Kinderhändlern, die ihn an ein Bordell verkaufen, wo er fast ein Jahr in Gefangenschaft sexuell ausgenützt wird. Schliesslich gelingt ihm die Flucht und er erfährt, dass sein Bruder Felipe unterdessen in Deutschland sein soll. Mit knapp 16 Jahren macht er sich auf den weiten Weg von Rio nach Deutschland, um seinen geliebten Bruder zu finden. Was er hier erlebt und ob er seinen Bruder findet, erzählt der Roman hautnah.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01BJ2JH5Q
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:288 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:05.02.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    T
    Traumfängervor 17 Tagen
    dieses Buch ist keine leichte Kost…

    wenn man von den Überlebenskämpfe der Kids in den Slums liest, über Verschleppungen bis hin zu Säuberungsaktionen, um Großstädte für den Tourismus in einem rechten Licht erscheinen zu lassen. Sehr intensiv, schockierend und schonungslos wird die Geschichte der beiden Brüder Felipe und Leon erzählt, die leider ungewollt in dieses Leben auf der Straße hineingeraten und getrennt werden, als auch der lange Weg von Leon, welcher geprägt ist von körperlicher sexueller Gewalt und Demütigungen, seinen geliebten Bruder in Deutschland wiederzufinden. Auch hier wurde ein Thema aufgegriffen was in Deutschland leider existiert und doch gern tot geschwiegen wird. Seit langem wieder mal ein Buch was mich zu tiefst erschüttert und gleichzeitig sehr berührt hat und welches ich gern an Leser weiterempfehle, die nicht so zart besaitet sind.

    Einen Kritikpunkt möchte ich jedoch anbringen über den ich sonst großzügig bei Autoren, welche Ihre Geschichten in Eigenregie auf den Markt bringen, hinwegsehe. Hier sollten nochmals Rechtschreibfehler und verdrehte Worte korrigiert werden, denn leider hat dies doch ein paarmal den Lesefluss beeinträchtigt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks