René Freund

(307)

Lovelybooks Bewertung

  • 339 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 7 Leser
  • 205 Rezensionen
(144)
(108)
(39)
(14)
(2)

Lebenslauf von René Freund

Ein Schriftsteller zum Valentinstag: René Freund wird 1967 in Wien geboren, verbringt jedoch die ersten Jahre seines Lebens in München. Bereits mit zwölf Jahren beginnt er, zu schreiben – geprägt vom Einfluss großer Schriftsteller wie Erich Kästner und Karl May. Nach dem Schulabschluss studiert er in Wien Philosophie, Theaterwissenschaft und Völkerkunde und veröffentlicht verschiedene Texte in Zeitungen. Als er zwanzig Jahre alt ist, wird ihm der Literaturpreis der Stadt Villach für das Theaterstück „Deschek“ verliehen, was ihn überzeugt, den Beruf des Schriftstellers zu ergreifen. Neben Theaterstücken schreibt Freund aber in keinem bestimmten Genre, im Gegenteil interessiert er sich nach eigenen Aussagen für alle literarischen Gattungen. So veröffentlichte er beispielsweise auch bereits mehrere Romane und Sachbücher. Zu seinen bekanntesten Werken zählt der Roman „Niemand weiß, wie spät es ist“, indem die junge Nora den letzten Willen ihres Vaters erfüllen muss, und gemeinsam mit dem asketischen Notariatsgehilfen Bernhard eine Reise durch Österreich unternimmt. Der Schriftsteller lebt heute in Österreich, in Grünau im Almtal.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von René Freund
  • Plauderthema zur LovelyBooks-Lesereise 2018

    LovelyBooks-Lesereise

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks-Lesereise" von LovelyBooks

    Mit 30 Büchern um die Welt Der Juni steht auf LovelyBooks wieder ganz unter dem Motto unserer Lesereise. Jeden Tag stellen wir euch ein tolles neues Buch vor, das sich wunderbar als Sommer- oder Urlaubslektüre eignet. Dazu wird es jeweils ein kleines Quiz geben. Unter den Teilnehmern, die alle Fragen richtig beantworten, werden täglich 5 Bücher verlost. Außerdem verschenken wir unter allen Quizteilnehmern ein Paket mit allen 30 vorgestellten Büchern! Seid ihr dabei? >> Hier findet ihr unser tägliches Quiz! Und weil es immer ...

    Mehr
    • 439
  • Menschlich!

    Ans Meer

    Freizeitleser2

    12. June 2018 um 20:05 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Eine interessante Geschichte: Der Busfahrer Anton hat Frust, großen Frust. Man kann ihn als Leser förmlich nachempfinden. Und dann brennen bei ihm die Sicherungen durch: er sieht die Chance, in seinem Leben mal endlich etwas Außergewöhnliches, Spontanes zu machen, eine gute Tat zu vollbringen - wer träumt nicht davon? Anton jedenfalls setzt es in die Tat um und nimmt bei dieser Gelegenheit gleich noch ein paar Busreisende mit. Mir gefällt der schnörkellose Schreibstil des Autors und mir gefällt die Idee der Geschichte. Zeitweise ...

    Mehr
  • Ans Meer

    Ans Meer

    twentytwo

    11. June 2018 um 12:41 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Carla, die nicht mehr lange zu leben hat, hat nur noch einen Wunsch – sie möchte unbedingt noch einmal das Meer sehen. In ihrer Verzweiflung fragt sie den Busfahrer Anton. Doch leider liegt das Meer nicht auf seiner Linie und eine eigenmächtige Routenänderung käme einer Entführung gleich die seine sofortige Entlassung bedeuten würde. Aber plötzlich geht ein Ruck durch Anton und kurzentschlossen greift er zum Mikrofon – und wenig später beginnt eine abenteuerliche Reise, die ihnen allen ewig im Gedächtnis bleiben wird.FazitEin ...

    Mehr
  • Liebenswertes zeitgenössisches Märchen für Erwachsene

    Ans Meer

    Sigismund

    11. June 2018 um 11:23 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Ein zeitgenössisches Märchen für Erwachsene ist der wunderbare, im literarischen Umfeld bemerkenswerte, knapp 150 Seiten dünne Kurzroman „Ans Meer“ des österreichischen Schriftstellers René Freund (51), der seine Leser wie schon im vorigen Roman „Niemand weiß, wie spät es ist“ (2016) wieder auf eine „ungewöhnliche Reise mit überraschendem Ziel“ mitnimmt. Diesmal begleiten wir Linienbusfahrer Anton, von seinen Fahrgästen liebevoll Bärli genannt, auf seinem Roadtrip der besonderen Art. Es geht in den Süden, ans Meer.Tagein, tagaus ...

    Mehr
  • Kurzgeschichte

    Ans Meer

    Lesemone

    08. June 2018 um 14:25 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Die Kurzgeschichte hat mir ganz gut gefallen, da sie mit netten Charakteren gespickt ist. Ich fand die Idee, einfach mal mit dem Linienbus Richtung Süden aufzubrechen ganz lustig. Die Reisegesellschaft war sehr bunt gemischt und ich fand es amüsant zu lesen, wie sie miteinander umgingen. Etwas Action kam zum Schluss noch rein, als die Polizei den gekidnappten Bus suchte. Das Ende war auch sehr versöhnlich, da bei mir keine Fragen offen blieben. Ich hatte von dem Autor bisher noch kein Buch gelesen gehabt, mir gefällt aber sein ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2675
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3622
  • Anton, mein Held!

    Ans Meer

    Fantasia08

    04. June 2018 um 17:58 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Als ich das Buch zum ersten Mal sah, kam es mir sehr unscheinbar vor. Ich habe den Klappentext gelesen und fand die Geschichte sehr ansprechend. Da mir der Autorenname nichts sagte, las ich auch noch das Autorentextli. Als ich las, dass er das Buch "Liebe unter Fischen", geschrieben hatte musste ich das Buch lesen. Denn eine Kollegin hatte mir von diesem Buch vorgeschwärmt. Im Buch geht es um einen grossen, rundlichen, liebevollen, single Mann. Anton. Er ist Busfahrer. Und liebt seine Nachbarin Doris. Er hat ein geordnetes Leben ...

    Mehr
  • Ein nettes Erwachsenenmärchen

    Ans Meer

    Mianna

    02. June 2018 um 12:04 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Anton ist Busfahrer und fährt einen Linienbus. Sein Leben verläuft in immer gleichen Bahnen, bis sich alles verändert. Er verliebt sich in seine Nachbarin Doris, wird gekündigt und als ihn die krebskranke Carla bittet sie bis ins ferne Italien ans Meer zu fahren - ein letztes Mal - beginnt eine aufregende Fahrt. René Freund schreibt in seinem neuen Buch ein Erwachsenenmärchen. Eine wirklich schöne Geschichte - philosophisch und nachdenklich. Anton ist in seinem Leben festgefahren und nimmt es mutig in die Hand. Die romantische ...

    Mehr
  • Ein warmherziger Roadtrip

    Ans Meer

    nellsche

    30. May 2018 um 14:02 Rezension zu "Ans Meer" von René Freund

    Der Linienbusfahrer Anton hat keinen besonders guten Tag. Er hat sich in seine Nachbarin Doris verliebt, doch letzte Nacht hat er bei ihr einen hustenden Mann gehört. Auf seiner Tour steigt die krebskranke Carla in den Bus. Sie möchte ein letztes Mal das Meer sehen, und zwar sofort. Sie bittet Anton, sie dorthin zu fahren. Anton grübelt, und obwohl Mut nicht seine Stärke ist, entschließt er sich kurzerhand, Carla den Wunsch zu erfüllen. Also macht er eine kurze Durchsage: “Wir fahren jetzt ans Meer”. Gemeinsam mit einer bunten ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.