René Goscinny Asterix 27: Der Sohn des Asterix

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Asterix 27: Der Sohn des Asterix“ von René Goscinny

Wie verhalten sich gallische Krieger, die des Morgens ein Findelkind vor ihrer Hütte entdecken?Sie glauben zunächst an einen Witz (Asterix), dann an eine irrtümliche Belieferung durch den Storch (Obelix), bis sie sich nach und nach mit ihrer neuen Rolle als Adoptivväter vertraut machen. Asterix wickelt den Kleinen, Obelix gibt ihm das Fläschchen.Bei der Suche nach den Eltern zeigen allerdings auch die Römer plötzlich verdächtiges Interesse... Dieser Titel wird im sog. Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-eBooks im epub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen