René Goscinny , Albert Uderzo Asterix Mundart Hessisch IX

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Asterix Mundart Hessisch IX“ von René Goscinny

Mit Mir strunze net – mir habbe! erscheint das neunte Asterix Büchelsche auf hessisch. Mit viel Wortwitz und Liebe zum Detail wurde diesmal der Band Obelix GmbH & Co. KG in gewohnter Hessenqualität übertragen. Da wird gebummbt, gebadscht, gebabbt und gebabbelt was das Zeug hält. Gemäß dem Grundsatz „Flocke locke!“, planen die Groschepetzer un Ebbelwoischnuude aus dem befestigten Römerlager Babbadorum den ökonomischen Angriff auf unser wohlbekanntes, klaanes, gallisches Kaff. Durch den hoch subventionierten Kauf von Hinkelsteinen sollen unsere Freunde kampfunfähig werden und ausgerechnet „Isch bin kaa Mobbelsche net!“-Obelix verfällt als Erster den Verlockungen des Reichtums, getreu dem Motto: „Mir strunze net – mir habbe!“

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen