René Goscinny , Rufus Beck (Sprecher) Der kleine Nick ganz groß

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Nick ganz groß“ von René Goscinny

Marie-Hedwig ist Nicks neue Nachbarin, und sie ist sehr nett. Der kleine Nick möchte gern mit ihr spielen, zum Beispiel Ball oder Murmeln. Aber Marie-Hedwig hat andere Pläne: "Du bist der Vater, ich bin die Mutter, und meine Puppe ist unsere kleine Tochter." Igitt, mit Puppen spielen. Und vor allem: Wenn Nicks Freunde vorbeikommen und das sehen, lachen sie ihn aus. Aber Nick will auch nicht, dass Marie-Hedwig sauer wird, denn wie gesagt, sie ist sehr nett. Also macht er mit, und das Spiel endet im Ehekrach - ganz wie bei den Großen. Neun neue charmante Geschichten vom kleinen Nick.

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen