René Goscinny , Jean-Jacques Sempé Histoires inédites du Petit Nicolas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Histoires inédites du Petit Nicolas“ von René Goscinny

Der kleine Nick wird 50 – und Reclam feiert mit. In der Tat sind 50 Jahre vergangen, seit die erste Petit-Nicolas-Geschichte erschienen ist, am 29. März 1959 in 'Sud-Ouest Dimanche'. Gealtert sind die Geschichten keinen Tag. In der Roten Reihe erscheint jetzt der zweite Band (nach UB 19712) mit bisher nicht in Buchform veröffentlichten Texten, die Anne Goscinny 2003 im Nachlass ihres Vaters entdeckt hatte und die in Frankreich inzwischen über 1 Million mal verkauft wurden: ›La nouvelle‹ – ›Le médicament‹ – ›Signes de piste‹ – ›Chez le coiffeur‹ – ›Mémé‹ – ›Le tas de sable‹ – ›Le miroir‹.

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen