René Goscinny , Jean-Jacques Sempé Weihnachten mit dem kleinen Nick: Sämtliche Weihnachtsgeschichten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten mit dem kleinen Nick: Sämtliche Weihnachtsgeschichten“ von René Goscinny

Weihnachten mit dem kleinen Nick!
In diesen zehn Geschichten dreht sich
alles um die aufregende Zeit im Dezember.
Ob es zum ersten Mal zur
Kirmes geht, ob es schneit und Schneebälle
geworfen werden oder in der
Schule über Weihnachtsgeschenke
diskutiert wird, alles ist voller Überraschungen.
Nicks Papa hat allerdings gesagt, der
Weihnachtsmann muss dieses Jahr
sparen und kann ihm nicht all die
tollen Sachen bringen, die er sich
wünscht. Da muss der kleine Nick sich
dringend etwas einfallen lassen und
schreibt dem Weihnachtsmann einen
Brief – mal sehen, was diesmal an
Heiligabend unter dem Weihnachtsbaum
liegt.

Nick stellt Weihnachten auf den Kopf - und vor allem Nicks Papa hatte es wieder schwer. Eine herrliche Sammlung ;)

— Isaopera

Wundervolle (prima) Geschichten für Klein und Groß!

— Igelmanu66

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für groß & klein!

    Weihnachten mit dem kleinen Nick: Sämtliche Weihnachtsgeschichten

    Isaopera

    06. January 2017 um 16:09

    Dieses Buch war nicht mein erstes Buch vom kleinen Nick, aber erneut sehr lohnenswert! Nick ist eine wunderbare Figur, die sowohl für Erwachsene als auch für Kinder sehr unterhaltsam ist. Uns Erwachsenen zeigen die Geschichten viele kleine Wahrheiten auf und ich glaube fast, dass wir viel mehr zu lachen haben als die kleinen Leser ;) In dieser Sammlung wird die Weihnachtsstimmung so richtig eingefangen, auch wenn es allgemein um das Thema Winter/Weihnachten geht. Nicks Vater hat natürlich wieder viel zu leiden und auch Nicks Freunde sind dabei.Den Preis von 18,00 Euro finde ich für das zugegebenermaßen sehr dünne Buch etwas schmerzlich, aber Nick darf nun alle Jahre wieder aus dem Bücherregal kommen - dafür lohnt es sich!

    Mehr
  • Prima!

    Weihnachten mit dem kleinen Nick: Sämtliche Weihnachtsgeschichten

    Igelmanu66

    »Für meine Lehrerin – die ist immer so nett und freundlich, wenn wir nicht zu viel Quatsch machen – wünsche ich mir zu allen Rechenaufgaben die Lösung. Ich weiß, dass unsere Lehrerin mit unseren schlechten Noten immer viel Mühe hat, nämlich sie sagt oft zu mir: »Meinst du, Nick, das macht mir Freude, wenn ich dir eine Fünf geben muss? Ich weiß doch, dass du besser arbeiten kannst.« Na ja, wenn ich die Lösungen der Rechenaufgaben im Voraus hätte, das wäre Klasse, nämlich die Lehrerin würde mir gute Noten geben und dann wäre sie unheimlich froh. Und das wäre schon toll, wenn ich meiner Lehrerin so eine Freude machen könnte – und außerdem: Adalbert, der Streber, der ist dann nicht mehr der Beste, und das geschieht ihm Recht, nämlich der fällt uns auf den Wecker, nee wirklich!« Die Geschichten des kleinen Nick liebe ich, seit sie mir vor Jahren im Französisch-Unterricht in der Schule begegnet sind. Auch in der deutschen Übersetzung machen sie enorm Spaß, kommt doch diese ganz besondere (prima) Sprache des kleinen Nick mit seinen abenteuerlichen Satzkonstruktionen, Endlossätzen und seiner bevorzugten Wortwahl wunderbar (prima) zur Geltung. Der kleine Nick erzählt herrlich lebendig von all den kleinen und großen Dingen, die ihm so widerfahren. Von der Schule, seinen Freunden, seinen Eltern – und natürlich von Weihnachten. Er schreibt Wunschzettel, freut sich über den ersten Schnee und den Besuch der sehr freigebigen Oma. Und wie stets beobachtet und kommentiert er in seiner unnachahmlichen Art, was die Menschen in seiner Umgebung so tun und sagen. Egal ob Eltern, Nachbarn oder Lehrer – jeder bekommt dabei sein Fett weg und trotzdem klingt alles einfach nur lustig und nett. Nick ist nun mal ein liebenswerter Junge, der in einem fort Dinge von sich gibt, die bei Erwachsenen schwer sarkastisch wären. Die wundervollen Texte wären aber nur halb so schön ohne die sie ergänzenden Zeichnungen. Ich liebe sie einfach und sie bleiben mir genauso fest im Gedächtnis wie die Geschichten, die ich alle Jahre wieder lese. Es mag Kinderbuch dranstehen (und Kindern sicher sehr gefallen), aber die vielen kleinen Spitzen und Feinheiten im Text nimmt man erst als Erwachsener richtig auf. Fazit: Wundervolle (prima) Geschichten für Klein und Groß! »Ich war ja schon ziemlich enttäuscht, als Papa mich zwischen seine Knie genommen und mir erklärt hat, der Weihnachtsmann ist dieses Jahr nicht so reich, besonders weil Du so viel Geld für die Reparatur von Deinem Schlitten bezahlt hast nämlich weil so ein Idiot mit seinem Schlitten Dir von rechts reingefahren ist, und es gibt sogar Zeugen, aber die Versicherung hat gesagt, Du hängst mit drin, aber das stimmt überhaupt nicht. So etwas ist Papa mit seinem Auto letzte Woche auch passiert, und er war ganz schön sauer.«

    Mehr
    • 10
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks