Buchreihe: Lucky Luke von René Goscinny

 4.1 Sterne bei 375 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

27 Bücher
  1. Band 15: Lucky Luke 15 Die Postkutsche

     (22)
    Ersterscheinung: 15.02.2000
    Aktuelle Ausgabe: 15.02.2000
    Zur Beruhigung ihrer Kunden, die durch zunehmende Überfälle verunsichert werden, will Wells Fargo in einer groß angekündigten Werbeaktion eine Postkutsche "von Denver nach San Francisco mit einer Goldladung von einem Wert in bisher nie gekannter Höhe" schicken. Lucky Luke soll zusammen mit dem Kutscher Hank Bully dafür sorgen, dass die Kutsche heil ihr Ziel erreicht: "Wells Fargo kommt immer durch!"
  2. Band 16: Lucky Luke, Bd.16, Das Greenhorn

     (25)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Waldo Badmington, ein englischer Adliger, will nach dem Tode eines entfernten Verwandten dessen Erbe im Wilden Westen antreten. Mit Lucky Lukes tatkräftiger Unterstützung kann sich Badmington gegen Intrigen und Misstrauen behaupten und vom Greenhorn zum echten Westerner entwickeln.
  3. Band 17: Lucky Luke, Bd.17, Die Daltons brechen aus

     (19)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Getrieben von dem Wunsch, sich an Lucky Luke zu rächen, brechen die Daltons aus dem Gefängnis aus. Sie verbreiten Angst und Schrecken und fast gelingt es ihnen, dass Lucky Luke gehenkt wird. Doch selbst als ihnen ihr Erzfeind in die Hände fällt, schlagen ihre Pläne fehl und sie beschließen ihr Abenteuer da, wo es begann: im Gefängnis.
  4. Band 21: Lucky Luke 21 Vetternwirtschaft

     (19)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Einst brachte Lucky Luke die (historischen) Daltons Bob, Grat, Bill und Emmet hinter Gittern, weshalb sich ihre Vettern Joe, William, Jack und Averell Dalton an ihm rächen wollen. Nach einigen Fehlschlägen werden aus den harmlosen Kleingangstern die gefürchteten Daltons und Lucky Luke hat alle Hände voll zu tun, auch diese vier sauberen Brüder der Gerechtigkeit zu übergeben.
  5. Band 22: Lucky Luke 22 Calamity Jane

     (24)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Lucky Luke macht die Bekanntschaft der resoluten Calamity Jane. Zusammen reitet man nach El Plomo, wo Calamity Jane beim Armdrücken einen Saloon gewinnt, der eigentlich als geheimes Waffenlager dient. Lucky Luke hilft ihr, den Saloon gegen allerlei Gangstereien zu verteidigen und bringt die Waffenschieber hinter Gitter.
  6. Band 23: Lucky Luke 23 Den Daltons auf der Spur

     (18)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Die Daltons brechen aus ihrem texanischen Gefängnis aus. Bei der Jagd auf die Bande wird Lucky Luke erstmals durch den treuen, aber ein wenig tumben Hund Rantanplan unterstützt. Trotz dieser eher hinderlichen Hilfe gelingt es Lucky Luke schließlich doch, die Brüder wieder ins Gefängnis zu bringen, wo sie fortan von Rantanplan nicht mehr aus den Augen gelassen werden.
  7. Band 24: Lucky Luke 24 Lucky Luke gegen Joss Jamon

     (16)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Joss Jamon und seine Bande übernehmen die Herrschaft in dem Städtchen Frontier City. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelingt es Lucky Luke, den Bann aus Terror und Gewalt zu brechen und zusammen mit den Einwohnern der Stadt die Bande zur Strecke zu bringen.
  8. Band 25: Lucky Luke 25 Die Daltons im Blizzard

     (3)
    Ersterscheinung: 06.02.2012
    Aktuelle Ausgabe: 06.02.2012
    Die Daltons brechen aus dem Gefängnis aus. Um ihren Fluchtweg zu tarnen, geben sie sich als die "Die Gebrüder Jones! Frank, Louis, Robert und Jim Jones" aus. In der Hoffnung, dort vor der Justiz sicher zu sein, flüchten Sie nach Kanada. Zusammen mit dem Mounty Korporal Pendergast sorgt Lucky Luke dafür, dass ihre Hoffnung sich als trügerisch erweist.
  9. Band 26: Lucky Luke 26 Familienkrieg in Painful Gulch

     (16)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Lucky Luke gerät in den familiären Kleinkrieg der O'Hara und O'Timmins, unter dessen desaströsen Auswirkungen das Städtchen Painful Gulch zu leiden hat. Lucky Luke wird von der Bevölkerung zum Bürgermeister gewählt und nach einigen Fehlschlägen gelingt es ihm, die zerstrittenen Familien dauerhaft zu versöhnen.
  10. Band 29: Lucky Luke 29 Auf nach Oklahoma!

     (19)
    Ersterscheinung: 15.01.1988
    Aktuelle Ausgabe: 15.01.1988
    Die Regierung der Vereinigen Staaten kauft den Indianern das Reservat Oklahoma ab und gibt es zur Besiedlung frei. Lucky Luke soll dafür sorgen, dass es bei der Landnahme nicht zum Betrug kommt. Nach einem anfänglichen Boom erweist sich Oklahoma aber als ungeeignet und wird am Ende im Tausch gegen eine Kette den Indianern zurückgegeben, die "wenig später unerschöpflich reiche Erdölfunde in Oklahoma machten".
Über René Goscinny
René Goscinnys Eltern sind beide jüdischen Glaubens. Goscinny wurde zwar in Paris geboren, aber seine Familie zog kurzzeitig nach Buenos Aires wo Goscinny auch aufwuchs. Goscinnys Vater, ein Chemieingenieur, starb als er 17 Jahre alt war. Goscinny machte sein Abitur ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks