René Grandjean Der Sommer der Vergessenen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sommer der Vergessenen“ von René Grandjean

Band 1: Im beschaulichen Ort Neunseen, wo der dreizehnjährige Rolo Blutgut seine Tante besucht, scheint nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen. Eine Stadtwache patrouilliert, die Menschen sind altmodisch gekleidet, pflegen mystische Rituale. Und als Rolo auch noch auf die Nachtalben Driftwood und Socke trifft, beginnt ein Abenteuer, das seine Welt auf den Kopf stellen soll. Denn die Nachtalben haben eine Mission. In einer fernen Vergangenheit lebten Menschen mit magischen Wesen Seite an Seite. Bis Ostaguul, der Nachtbringer, der mächtigste aller Zauberer, die Herrschaft begehrte. Die Elben zerstörten in höchster Not die Quelle aller Magie. So wurde Ostaguul seiner Macht beraubt. Aber nicht nur er. Die Welt wurde entzaubert. Die Menschen vergaßen die alten Bündnisse. Zwerge, Elben, Halblinge wurden zu Dämonen erklärt, gejagt und vernichtet. Driftwood und Socke wollen die Magie zurückbringen. Und Rolo soll sie führen. Durch eine moderne Welt, die ihnen völlig fremd geworden ist. Ausgestattet mit einem magischen Stein – dem Eiphon – machen sich die Drei auf die Reise. Und Ostaguuls finstere Diener, die Irrlichter, sind ihnen dicht auf den Fersen.

René Grandjean erzählt eine Geschichte vom Fremdsein, von Freundschaft. Davon, dass Gut oder Böse oft nur eine Frage des Blickwinkels ist.
Gewürzt mit einer Prise schwarzem Humor, nicht zuletzt durch die Auftritte des chaotischen Nachtalb-Duos Driftwood und Socke und ihrem untoten Hund Kotze, entfaltet sich ein spannendes, vielschichtiges Abenteuer mit Liebe zum Detail.

Gehen Sie mit Rolo und den Nachtalben auf eine spannende Reise in der Tradition von Joe Dante und Neil Gaiman.

"Der Sommer der Vergessenen ist eine zauberhafte Geschichte à la “Die Goonies” für jung und alt!"
(ebookninja.de),

"Ein gelungenes Debüt und ich hoffe, weitere Werke des Autors lesen zu können. 5 von 5 Gänseblümchen."
(sakuyasblog.blogspot.de),

"Ich kann das Buch allen Liebhabern von humorvoller, aktionreicher, phantastischer Literatur nur wärmstens ans Herz legen."
(Rezension auf Amazon.de),

"...phantasievoll und toll geschrieben, lustig und spannend zu gleich..."
(Rezension auf Amazon.com),

"Ein für unsere Breiten ungewohnter Roman von Geistern und Gnomen in Wiesen und Wäldern. ...surreal..."
(Rezension auf Amazon.de)

P.S. Band 2 in Arbeit

Stöbern in Fantasy

Call it magic - Vampirblues

Der bisher schönste Band der Serie, der mit Liebe, Romantik und Spannung zu überzeugen weiß

bine174

Der Wortschatz

Der Wortschatz

karin66

Bird and Sword

Aufbau der Geschichte war gut, zur Mitte hin etwas seltsam. Das Ende wieder spannender. Leider alles etwas zu vorhersehbar.

Eliza_

Die Spiegel von Kettlewood Hall

Kurzweilige Geschichte mit starken Charakteren. Der Gruselfaktor muss leider einer Liebesgeschichte weichen.

Mikepert

Eonvár – Zwischen den Welten

Magische Fantasygeschichte

SillyT

Götterblut

Leseempfehlung! Ich möchte Euch dieses Buch ans Herz legen. Es ist einfach göttlich!

Angela_Matull

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks