Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Vom Schein und Sein

Davon, wie man sein Leben mit mehr Schein als Sein lebt, weiß Rob so einiges – und eigentlich gefällt es ihm so ganz gut. Doch was passiert, wenn der Schein verblasst und man unter alle Oberflächlichkeit schauen muss? In "Stadtrebellen" von René Korte passiert genau das auch Rob und seinen Freunden, als sie die „Radikalen Autofahrer“ (oder kurz „RAF“) gründen. Möchtet ihr herausfinden, was sich hinter diesem Namen verbirgt und welche tiefsinnigen und skurrilen Abenteuer auf die Freunde warten, dann bewerbt euch gleich für unsere Leserunde!


Mehr zum Buch:
Rob ist 32 Jahre alt und hat alles, was man sich wünscht: eine Luxuswohnung, einen Spitzenjob, eine hübsche, reiche Freundin. Sein Leben ist perfekt. Eigentlich. Bis er eines Abends mit zwei Jugendfreunden eine Ampel absägt und die „Radikalen Autofahrer“ gründet. Da muss er feststellen, dass man Geister, die man aus Whiskyflaschen herauslässt, nicht so leicht wieder einfangen kann und dass es im Leben mehr gibt als schönen Schein. Eine Geschichte von leisen Kettensägen, dänischem Eistee und steinharten Hintern. Von Freundschaft, Leben und Liebe – hintergründig, tiefsinnig und nicht ganz ernst zu nehmen.


Mehr zum Autoren:
Geboren bin ich 1972 in Darmstadt. Nach einem BWL-Studium in Frankfurt habe ich in einem Lebensmittel-Großkonzern im Controlling angefangen zu arbeiten. Mag langweilig klingen, Controlling in einem Schokoladenwerk passte aber damals ziemlich gut zu mir. Nach einigen Jahren als Konzern-Wanderarbeiter mit vielen beruflichen Stationen in Deutschland und Europa, lebe ich heute mit meiner Frau und meinen drei Kindern in Hannover. Ich arbeite in einem Konzern mit Filterkaffee-Flatrate im Innovationsmanagement. Schreiben ist mein Hobby, meine Entspannung und macht mir einfach Spaß! Meine Schubladen sind voll von fertigen, halbfertigen Texten, Rohfassungen, Ideenskizzen und allerlei Buchstabenquatsch. Und, weil nichts mehr in die Schubladen passt, habe ich mich entschlossen, mich an das Abenteuer der Veröffentlichung zu wagen. Mal sehen, wie das wird.

Für alle, die sich eine unterhaltsam-lustige, aber auch nachdenkliche Geschichte wünschen, verlosen wir unter allen Bewerbern 25 Exemplare von „Stadtrebellen“ von René Korte. Klickt dafür einfach auf den „Jetzt bewerben“-Button* und löst folgende Aufgabe:

Verratet uns, was das Verrückteste war, das ihr mit euren Freunden erlebt habt.


Ich bin gespannt auf eure Geschichten und drücke euch fest die Daumen!

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von vier Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
Bitte beachte, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken können.

Autor: René Korte
Buch: Stadtrebellen

Marina_Nordbreze

vor 1 Jahr

Ab sofort könnt ihr euch für "Stadtrebellen" bewerben! :)

KaitChan

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Auf dem Spielplatz das wir ganz verrückte Menschen getroffen haben ^^ die haben sich da erstmal hingesetzt Grill ausgepackt und angefangen nicht zu grillen sondern wirklich zu Kochen.

Beiträge danach
314 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MiniBonsai

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen

Scrypo schreibt:
Ich würde mich freuen, wenn du beim nächsten Mal wieder dabei wärst - auch wenn das wohl noch ein paar Monate dauert. Liebe Grüße, René

Sehr gerne ... schreib mich dann einfach an, falls ich nicht von alleine komme *lach*

Buecherwurm1973

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen

Vielen Dank, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte. Ich werde es bei Gelegenheit noch auf Facebook bei "ARD-Buffet liest" vorstellen.

Hier meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Ren%C3%A9-Korte/Stadtrebellen-1242790440-w/rezension/1278969441/1278968196/

Scrypo

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen
@Buecherwurm1973

Hallo Bücherwurm1973, vielen Dank für deine Rezension und dafür, dass du bei meiner Leserunde so aktiv mitgemacht hast. Ich hoffe, es hat dir spaß gemacht!
Liebe Grüße,
René

Buecherwurm1973

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen

Scrypo schreibt:
Hallo Bücherwurm1973, vielen Dank für deine Rezension und dafür, dass du bei meiner Leserunde so aktiv mitgemacht hast. Ich hoffe, es hat dir spaß gemacht! Liebe Grüße, René

Lieber René, ja es war eine schöne und interessante Leserunde und ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder einmal lesen würden. LG Heidi

MiniBonsai

vor 1 Jahr

Mein Exemplar habe ich jetzt an einen lieben Freund weiter gereicht, der ein wenig Abwechslung in einer schwierigen Situation braucht ... und er ist begeistert vom Schreibstil und inhaltlich.

Katzenmicha

vor 1 Jahr

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Hallo,ich habe endlich meine Rezenzion gemacht.Aber zu erst möchte ich mich bedanken das ich bei der Leserunde dabei war.Es hat sehr viel Spass gemacht zu lesen.Es war mal ein anderes Buch-nochmal meinen herzlichen Dank dafür.
Auf meinem Blog: http://michaelaweber58.wordpress.com
bei Amazon unter Michaela
bei Hugendubel.de unter Backmichaela
bei Buch.de unter Kundin aus Weimar
und dan noch Hier bei lovelybooks.de

SwimminInABook

vor 11 Monaten

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Hallo sehr sehr verspätet, hatte einige Veränderungen zu bewältigen und daher leider keinen Kopf zum Lesen, aber danke für das Exemplar. Es ist ein wirklich gutes Buch, das einen Selbst dazu anregt über sein Leben und die eigenen Bedürfnisse nachzudenken. Man fiebert richtig mit dem Hauptcharakter mit und ich habe das Gefühl sogar mitgewachsen zu sein. Ein echt gutes Buch, das tiefgründiger ist, als es auf den ersten Blick scheint

Neuer Beitrag