René Menez Die Zeit der Himmelsfeuer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zeit der Himmelsfeuer“ von René Menez

Südwestdeutschland 36 000 - 40 000 BP. Geschändet und allem beraubt, was ihrem Leben Bedeutung gegeben hatte, werden Maramir, ihre zwei Kaltzeiten ältere Schwester Kar und die empfindsame Leinocka bereits in jungen Jahren von einer mordenden Horde fremder Jäger aus dem Land ihrer Ahnen verschleppt. Noch ist ihnen nicht klar, daß diese schmerzliche Erfahrung ein bizarrer Akt des Schicksals ist, sie auf den Weg ihrer Bestimmung zu führen. – So kommt es, daß die unvorhersehbare Begegnung mit einem „Spitzgesicht“, Maramirs aufkeimende Zuneigung für den Fremden und Kars besondere Fähigkeit mit den Ahnen zu sprechen, ihnen nicht nur das Leben retten, sondern auch Ansehen und Macht in einem fremden Stamm bescheren. – Gelenkt von der Flamme der Sehnsucht nach der Heimat, dem Land ihrer Ahnen, begehen sie einen Pfad gefährlicher Machenschaften und schamanistischer Weisheit, beherrscht von Visionen, spirituellem Glauben und purem Überlebenskampf…
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen