René Schickele Die Flaschenpost

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Flaschenpost“ von René Schickele

René Schickele, 1883 im Elsaß als deutscher Staatsbürger geboren, Dichter deutscher Sprache und Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften in Berlin, starb 1940 mit einem französischen Paß in Vence/Südfrankreich. Seit 1932 lebte er in Frankreich in seinem schriftstellerischen Exil. 1938 erschien sein erstes und einziges Werk, das er in Französisch niedergeschrieben hat, unter dem aussagestarken Titel »Le Retour« – Die Heimkehr. »Die Flaschenpost«, sein letztes deutschsprachiges Werk, ist der Abgesang eines an der Politik Verzweifelten. Die Erstausgabe erschien 1937 in dem Exilverlag Allert de Lange in Amsterdam. »Sein letzter Roman, 'Die Flaschenpost', hatte nun auch sehr viel mit der Zustellung einer Botschaft, zwar nicht aus der weiten Welt, sondern an diese, zu tun, aber ganz und gar nichts mit naturliebenden, menschenfreundlichen Landbriefträgern …« Nachwort, Ernst Erich Noth (Quelle:'Buch/25.05.2011')

Stöbern in Romane

Der Sandmaler

Ein Buch mit wichtigen Botschaften.

Buecherwurm1973

Kleine Stadt der großen Träume

Wieder ein wunderschöner Roman. Ich kann ihn sehr empfehlen.

SLovesBooks

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Gelungene Fortsetzung, die auch wieder viel Spaß macht.

Kaddi

Alles wird unsichtbar

Ein wahnsinnig tolles Buch. Anders wie die anderen. Anders im positiven Sinne. Es macht süchtig 😍 Ich konnte es kaum weglegen!!

Kat_Von_I

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks