René Sydow

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Deutsche Wortarbeit, m. 1 Audio-CD, Zeilenweit und weiteren Büchern.

Alle Bücher von René Sydow

René SydowDeutsche Wortarbeit, m. 1 Audio-CD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Deutsche Wortarbeit, m. 1 Audio-CD
Deutsche Wortarbeit, m. 1 Audio-CD
 (2)
Erschienen am 01.09.2013
René SydowZeilenweit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zeilenweit
Zeilenweit
 (1)
Erschienen am 08.08.2016
René SydowWarnung vor dem Munde!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Warnung vor dem Munde!
Warnung vor dem Munde!
 (0)
Erschienen am 17.04.2016
René SydowDer Reiher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Reiher
Der Reiher
 (0)
Erschienen am 01.09.2012

Neue Rezensionen zu René Sydow

Neu
alexfischts avatar

Rezension zu "Zeilenweit" von René Sydow

Faszinierend...
alexfischtvor einem Jahr

René Sydow ist für sein anspruchsvolles Kabarettprogramm bekannt.
In dem Gedichtband „Zeilenweit“ beweist der Autor und Filmemacher auch lyrisches Geschick. Zwischenmenschliches, Alltagsweltliches und Assoziatives wird szenisch perspektiviert. Dabei wird das Gedicht schon mal zum Reflexionsort seiner Selbst.

Die Sprache ist modern, aber trotzdem verständlich. Es ist also keine experimentelle Lyrik: Keine verrückten Zeilenumbrüche stören beim Lesen und die konventionelle Zeichensetzung wird glücklicherweise auch beibehalten. Die Gedichte sind meist in freier Form. Wenn es sinnvoll ist, wie zum Beispiel bei dem Gedicht über Wind, wird die konventionelle Darstellung der Strophen aufgebrochen: Die Buchstaben wirken verweht.

Bilder entstehen beim Lesen wie von Selbst, da merkt man die Nähe zum Film.
Die Gedichte haben mich sehr berührt, obwohl ich eigentlich kein Lyrik-Fan bin.
Aber Sydow hat es geschafft, mich mit Reimen zu erreichen. Respekt dafür!

Kommentieren0
0
Teilen
FrankDrebins avatar

Rezension zu "Deutsche Wortarbeit, m. 1 Audio-CD" von René Sydow

Schonungslosigkeit gepaart mit gewagter Wortakrobatik
FrankDrebinvor 5 Jahren

Slam-Texte müssen sich oft das Vorurteil gefallen lassen, oberflächlich auf Publikumslacher geschrieben zu sein und wenig inhaltliche Relevanz zu bieten.
René Sydow aber gräbt tief und vertritt selbstbewusst seinen Standpunkt. Er ist Gesellschaftskritiker, nimmt Politik und Medien gleichermaßen aufs Korn und scheut sich nicht davor, Namen zu nennen. Dabei wählt er nicht nur prominente Ziele, sondern schaut sich auch auf der Straße um: er beobachtet, analysiert, kritisiert, moralisiert. Dabei kommt die Komik definitiv nicht zu kurz, skurrile Begegnungen mit Alfred Jodokus Kwak und ähnlichen Gestalten inklusive. Zwischen den satirischen Texten finden sich aber auch nachdenkliche Erzählungen und Lyrik. Sydow lässt sich nicht auf ein Genre festlegen, überrascht in dieser Textsammlung immer wieder und lässt einem das Lesen nicht langweilig werden. Vor allem beeindruckt er mit sprachlichen Raffinessen: Er spielt geschickt mit den Worten, wirbelt sie herum und setzt sie neu zusammen.

Vielleicht ist es gerade die Schonungslosigkeit gepaart mit gewagter Wortakrobatik, die ihn in der Slam-Szene so schnell erfolgreich werden ließ. Das Buch macht auf jeden Fall Spaß, fordert aber auch zum Nachdenken auf. Besonders empfehlenswert ist das Anhören der beiliegenden CD, auf der Sydow mit selbst eingesprochene Texte überzeugt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks