René Zey

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen
René Zey

Lebenslauf von René Zey

René Zey, Jahrgang 1955, studierte Germanistik und Philosophie in Essen, Bonn und Münster (1. und 2. Staatsexamen). Während des Studiums schrieb er die Erzählung „Hauptstudium“ sowie die Gedichtbände „Sommersemester“ und „Wintersemester“, die zunächst im Eigenverlag und ab 1984 im Westarp Verlag erschienen. 1985 legte Zey mit dem Fotografen Dieter Sawatzki mehr als 6000 Kilometer zurück, um die Kaffeehäuser zwischen Duisburg und Dortmund in einem Text-/Bildband zu vereinen. Das Ergebnis: „Die schönsten Cafés im Ruhrgebiet“. 1987 erschien die Kulturgeschichte der europäischen Kaffeehäuser („Im Café – Vom Wiener Charme zum Münchner Neon“), 1989 der Kalender „Kaffeehäuser in Nordrhein-Westfalen“. Bis 1985 diverse Kurzfilme (Super 8 und 16 mm), die auf Festivals wie DAFF, den Religiösen Filmtagen in Friedberg oder der Open-Film-Night der Universität Bochum ausgezeichnet wurden. Für den Spielfilm „Die Vergewisserung“ gab es 1984 von der Deutschen Film- und Medienbewertung das Prädikat „wertvoll“. Von 1986 bis 1991 arbeitete Zey als verantwortlicher Lektor im Dortmunder Harenberg Verlag (Bibliophile Taschenbücher) und im Kölner DuMont Verlag (DuMont-Taschenbücher). 1991 gründete er das Königsdorfer Medienhaus, das Sachbücher für deutsche und internationale Verlage konzipiert und produziert. Seit 1991 über 70 Lexika und Sachbücher für Verlage wie Rowohlt, Ullstein, Ueberreuter, Europa, Falken, Riva, Mosaik und Weltbild. Lizenzausgaben u.a. in Polen, Tschechien, Spanien, Estland und China. Gründete 2006 das Internetportal „Designlexikon International“ – www.designlexikon.eu Auszeichnungen: Kulturpreis der Stadt Essen (1982), Autorenstipendium des Landes NRW (1991), Filmförderstipendium des Landes NRW (1984).

Alle Bücher von René Zey

Sortieren:
Buchformat:
Wo liegt Atlantis?

Wo liegt Atlantis?

 (1)
Erschienen am 01.01.1999
Das Lexikon der ersten und letzten Male

Das Lexikon der ersten und letzten Male

 (1)
Erschienen am 10.04.2017
Quiz für Millionen

Quiz für Millionen

 (1)
Erschienen am 01.01.2001
Lexikon der wissenswerten Nebensachen

Lexikon der wissenswerten Nebensachen

 (1)
Erschienen am 01.01.2005
Echt wahr!

Echt wahr!

 (0)
Erschienen am 01.01.1999
Einladungen für Geburtstage

Einladungen für Geburtstage

 (0)
Erschienen am 01.07.2008
Manche mögen's schwer

Manche mögen's schwer

 (0)
Erschienen am 01.07.1993
Kino-Steckbriefe

Kino-Steckbriefe

 (0)
Erschienen am 01.07.1996

Neue Rezensionen zu René Zey

Neu
Lesekatze55s avatar

Rezension zu "Das Lexikon der ersten und letzten Male" von René Zey

Fundiert recherchiert und unterhaltsam geschrieben
Lesekatze55vor einem Jahr

Ein Sammelsurium der besonderen Art:  Im Kapitel „Alltag & Unterhaltung“ zum Beispiel erfährt man, wann es den letzten Buß- und Bettag in Deutschland gab, wer der  erste Träger des „Ohren-Ordens“ war, wann die erste Lotto-Ziehung im deutschen Fernsehen wiederholt werden musste ... Im Kapitel „Sterben & Tod“ findet man den letzten Einbalsamierer der Leiche Lenins, den ersten Menschen, der nach dem Tod kryokonserviert (eingefroren) wurde. Der erste Wutraum in Deutschland? Das erste Dönerschiff auf dem Rhein? Die erste Stadt, die Autokennzeichen mit dem Kürzel „IS“ verbot? Wo und wann Angela Merkel zum ersten Mal ihre berühmte „Schlandkette“ trug? – Hunderte von solch schrägen und wissenswerten Meldungen stehen in diesem Buch, und das Tolle ist: Sie sind nicht nur in einem lapidaren Sätzchen abgehandelt, sondern fundiert recherchiert und unterhaltsam geschrieben – mit Datum und Jahr, mit korrekten Namen und Orten und mit kleinen Anekdoten drumherum. So erfährt man über die erste deutsche Ausgabe des Spiels „Monopoly“ zum Beispiel nicht nur, dass es 1936 auf den Markt kam, sondern auch, dass es von den Nationalsozialisten aufgrund des „jüdisch-spekulativen Charakters“ verboten wurde und bis zum Mauerfall auch in der DDR verboten blieb. 
hervorheben möchte ich auch das schöne Layout! Im Zwei-Spalten-Satz wechseln sich ein mittig gesetzter Fließtext mit Kästen und Texten in grau unterlegtem Fond ab. Auch die Schriftarten und Schriftgrößen wechseln, sodass jede Doppelseite anders gestaltet ist. Da hat sich nicht nur der Autor große Mühe gemacht, sondern auch der Verlag. Fazit: Ein originelles, kluges und extrem unterhaltsames Buch, das Alltag und Weltgeschichte in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt.

Kommentieren0
0
Teilen
ciceros avatar

Rezension zu "Wo liegt Atlantis?" von René Zey

Rezension zu "Wo liegt Atlantis?" von Rene Zey
cicerovor 8 Jahren

Atlantis-Fans aufgepasst!

Atlantis-Fans aufgepasst! Dieses Quiz-Buch ist auch für Euch geeignet, es übt nämlich nicht nur das geographische Wissen, sondern auch das logische Denken, und mehr noch: Das Querdenken! Und wie wollte man Atlantis ohne diese Fähigkeiten finden können? Die geographischen Kenntnisse werden geschärft, man lernt auch weniger bekannte geologische Phänomene kennen, und man hat einen Riesenspaß dabei.

Wenn man sein Wissen bereichert und seinen Verstand geschärft hat, kann man sich dann an gehaltvolle Atlantis-Werke wagen. Diese findet man am einfachsten, wenn man nach "Atlantis Platon" sucht.

Kommentieren0
15
Teilen

Rezension zu "Lexikon der wissenswerten Nebensachen" von René Zey

Rezension zu "Lexikon der wissenswerten Nebensachen" von Rene Zey
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Naja, hatte ich mir mehr von versprochen. War größtenteils echt langweilig. Es ist allerdings das Steno-Alphabet drin, was ich unbedingt lernen will. Dafür gibt es einen kleinen Pluspunkt.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

René Zey wurde am 12. Juni 1955 in Essen (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt René Zey?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks