Neuer Beitrag

Tasmetu

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Sie erzählt um ihr Leben …

Renée Ahdieh nimmt uns mit in die märchenhafte Welt aus 1001 Nacht, in der Liebe und Magie alles regieren. In "Zorn und Morgenröte" erzählt sie eine der wundervollen Geschichten neu und verzaubert uns mit Spannung, Romantik und Magie.
Lasst euch von Shahrzad und Chalid mitreißen und macht mit bei unserer märchenhaften Leserunde.

Mehr zum Buch:

Das ganze Volk von Chorasan lebt in Angst und Schrecken, seit der junge Herrscher Chalid begonnen hat, jeden Tag ein anderes Mädchen zu heiraten, nur um sie am nächsten Morgen bei Sonnenaufgang hinrichten zu lassen.
Shahrzad hat auf diese Weise ihre beste Freundin Shiva an den Kalifen verloren. Nun will sie nur noch eins: ihre Freundin rächen. Sie meldet sich freiwillig als Braut und hat doch nur ein Ziel: überleben und den Mann töten, der ihr die Freundin genommen hat. Im Angesicht der Morgenröte beginnt Shahrzad, Chalid eine Geschichte zu erzählen. Und tatsächlich: Sie bekommt einen Tag Aufschub.
Doch mit den Geschichten und den Nächten, die vergehen, muss Shahrzad erkennen, dass der junge Kalif nicht der Tyrann ist, für den ihn alle halten. Und das in seinem prächtigen Palast Geheimnisse verborgen liegen, die noch schrecklicher sind als seine Taten.
Neugierig? Hier geht es zur Leseprobe!


Ihr möchtet euch diesen magischen Roman nicht entgehen lassen? Dann bewerbt euch direkt über den blauen "Jetzt bewerben"- Button für unsere Leserunde und erhaltet mit etwas Glück eines von 50 Exemplaren aus dem One Verlag. Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet bis zum 31.01.2016 folgende Frage:

Was würdet ihr tun, um den ersten Morgen bei Chalid zu überleben? 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.

Autor: Renée Ahdieh
Buch: Zorn und Morgenröte

Marina_Nordbreze

vor 2 Jahren

Ab sofort könnt ihr euch für "Zorn und Morgenröte" bewerben! :)

Buchgespenst

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich liebe Tausend und eine Nacht! Da muss ich doch sofort für ein Print-Exemplar in den Lostopf hüpfen!

Was würde ich tun, um die erste Nacht zu überleben? Ich würde mein Glück wohl genauso mit Geschichten versuchen wie Shahrzad.

Beiträge danach
1,258 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

booksfortea

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Hier ist der Link zur Rezi auf meinem Blog :)
Nachdem mein Abitur rum ist habe ich jetzt endlich Zeit und bin dazu gekommen, entschuligt dass es so lange gedaurt hat.
http://buecherzumtee.blogspot.de/2016/03/renee-ahdieh-zorn-und-morgenrote.html

Lena_AwkwardDangos

vor 1 Jahr

2. Leseabschnitt: S. 89 - S. 182

Hmmmm... also vom Setting bin ich begeistert. Ich mag die Charaktere und die Geschichte ist auch toll. Aber irgendwie packt es mich bisher nicht so. Der Kuss war aber echt toll ♥.♥

Lena_AwkwardDangos

vor 1 Jahr

3. Leseabschnitt: S. 183 - S. 257

Mittlerweile bin ich am Ende des dritten Abschnittes angekommen und mir fehlt immer noch irgendetwas. Ich kann es gar nicht so richtig benennen... das gewisse Etwas hat das Buch eigentlich... und trotzdem fehlt der letzte Funke... bisher würde ich dem Roman 4 Sterne geben.

NeySceatcher

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Habe meine Rezension schon etwas länger geposet, aber wusste nicht, dass ich es hier auch noch einmal muss :-$ Auf alle Fälle hier ist sie noch einmal:
Zorn und Morgenröte

Rezension vom 02.03.2016 (0)


Kann Spoiler enthalten!
Zuerst war ich mir ziemlich unschlüssig, ob ich diesem Buch 3 oder 4 Sterne geben sollte. Ich habe mich dann für 4 Sterne entschieden, da die Idee eigentlich interessant ist und die Autorin sich auch wirklich Mühe gegeben hat. Bei diesem Buch spalten sich wieder einmal die Meinungen. Manche sind hin und weg und andere würden dieses Buch am Liebsten nie wieder lesen.

Um was geht es?
Der Herrscher Chalid heiratet jeden Tag eine neue Frau und bringt diese dann im Morgengrauen um. Shahrzad (hoffe das ist richtig) entscheidet sich kurzerhand dazu, als ihre beste Freundin dank ihm stirbt, seine Frau zu werden. Doch ihre Mission ist es nicht zu kämpfen, sie will siegen. (Ihre Worte) Sie erzählt ihm also Geschichten und erhält dafür tatsächlich Aufschub. Die Tage und Nächte vergehen und bald lernt sie den jungen Chalid besser kennen.

Meine Meinung:
Die Geschichte an sich war wirklich interessant. Mädchen will bester Freundin helfen, opfert sich und verliebt sich am Ende in den Täter. Anfangs konnte ich vieles nicht nachvollziehen, man wird die ersten paar Seiten direkt in die Handlung hinein-geschmissen pardon Zack Hochzeit, zack dies... Jedoch kam man schnell wieder in die Geschichte hinein und man lernte langsam auch die verschiedenen Charaktere kennen. Ich muss leider sagen, dass ich kein großer Fan von Shahrzads Chrakter bin :-/ Was ein Grund für den Stern Abzug ist. Shahrzad ist nahezu perfekt. Sie sieht gut aus, kann kämpfen, ist schlau ect. Für mich ist das immer ein ziemlich unlogischer Part in den Büchern. Ich lese auch gerne Storys, in denen ich mich mit dem Hauptcharakter auseinandersetzten kann. Ausserdem, wüsste ich nicht, ob ich den Mörder meiner besten Freundin lieben kann. Auch ein minus Punkt war, dass Shahrzad eine wirkliche Überlebenskünstlerin ist :D Anfangs war es ja noch spannend und man hat mitgefiebert, aber gegen Ende wusste man wirklich, sie kann nicht sterben. So nach all diesen Punkten, muss man aber auch sagen, dass es wirklich ein interessantes Thema ist und ich es auch gut fand, dass man immer mehr erfuhr. Die Wortwahl war gut gewählt und auch die Beschreibungen waren gut. Es ist einmal etwas anderes und es ist meiner Meinung nach nicht so schlecht, wie viele schreiben. Ich mochte die verschiedenen Charaktere und natürlich den Hauch von 1001 Nacht :)

Fazit:
Die Geschichte kriegt Abzüge wegen des Hauptcharakters, obwohl das jeder anders sieht und für die eher unlogischen Überlegungskünste von Shahrzad :D Jedoch ist dieses Buch sicherlich für jeden, der gerne eine andere Art von 1001 Nacht liest und sich auch wirklich in einer anderen Welt vorfinden will. Es war spannend und interessant und ich warte einmal auf Teil 2 :)

Lena_AwkwardDangos

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: S. 258 - S. 319

Okay, jetzt habe auch ich endlich weitergelesen. Die letzten Kapitel haben mir immer besser gefallen! Yasmin ist sehr interessant, aber besonders haben mit hier die Dialoge gefallen. Morgen lese ich weiter und vllt bekomme ich das Buch on den nächsten zwei Tagen durch.^^ Bin ja schon echt spät dran hier....

Lena_AwkwardDangos

vor 1 Jahr

5. Leseabschnitt: S. 320 - Ende

Endlich bin auch ICH auf den letzten Seiten angekommen... shame on me 😂 Aber ich muss sagen, dafür dass mich das Buch am Anfang nur wenig begeistern konnte, hat es mich jetzt umso mehr in seinen Bann gezogen. Morgen lese ich weiter, werde aber wahrscheinlich erst Sonntag durch sein. Bin schon sehr auf Chalids Geheimnis gespannt...

Lena_AwkwardDangos

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Jetzt bin ich also auch endlich durch! Es tut mir wirklich leid, dass es so lange gedauert hat, aber mir hat der Anfang des Buches nicht so zugesagt und dann ist mir mein Abi dazwischengekommen. Die zweite Hälfte fand ich aber wirklich toll und ich kann nun auch verstehen, warum es einen so großen Hype um das Buch gibt. :)

Meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Ren%C3%A9e-Ahdieh/Zorn-und-Morgenr%C3%B6te-1204962510-w/rezension/1241204286/

Neuer Beitrag