Renée Holler , Hauke Kock Die Rückkehr des Feuerteufels

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rückkehr des Feuerteufels“ von Renée Holler

Um 900 n. Chr.:
Die Siedler des kleinen Fischerdorfs Skiringssal sind in heller Aufregung: Eines der Häuser ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt! Während die Erwachsenen noch über die Ursache rätseln, sind sich Jorunn, Egill und Finn sicher - hier handelt es sich um Brandstiftung! Bevor er weiteres Unheil anrichtet, gilt es, den Feuerteufel zu stellen.

Stöbern in Kinderbücher

Weihnachten in der Pfeffergasse

Stimmungsvolle Geschichte, perfekt für die Vorweihnachtszeit!

Tine_1980

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannender Krimi zur Zeit der Wikinger

    Die Rückkehr des Feuerteufels

    buchfeemelanie

    16. August 2017 um 19:48

    Das Cover finde ich sehr ansprechend. Die Kapitel sind nicht zu lang gestaltet; der Schreibstil ist gut und altersgerecht.Besonders positiv sind mir die sehr schön gestalteten Abbildungen aufgefallen.Wir befinden uns mitten in einem Wikingerdorf als ein Feuer ausbricht. So wird der junge Leser gleich in die Story " geworfen" und es geht gleich richtig los:Der Fall ist spannend beschrieben und läd zum Mitraten ein. Sehr schön ist, dass selbst ich als erwachsener Leser auch hier wieder etwas dazu gelernt habe. Die Namen sind interessant und es kommt auch eine gute Atmosphäre auf. Im Glossar werden nochmal einige Begriffe erklärt. Eine Angefügt Zeittafel informiert ausführlich über die Zeit. Fazit: Spannung und dabei gibt es etwas zu lernen. Empfehlenswert

    Mehr
  • Ein Ratekrimi aus der Zeit der Wikinger

    Die Rückkehr des Feuerteufels

    Sternenstaubfee

    03. October 2015 um 22:18

    Norwegen, 900 nach Christus: In einem kleinen Fischerdorf brennt ein Haus. Die Dorfbewohner versuchen alles, um den Brand zu löschen, aber es ist nichts mehr zu machen; das Haus brennt bis auf die Grundmauern ab. Jorunn, Egill und Finn sind sich sicher, dass es einen Brandstifter geben muss. Sie versuchen, den Täter aufzuspüren. Mein Leseeindruck: Eine schöne runde Geschichte für Kinder ab 10 Jahren. Die Story spielt in Norwegen, 900 nach Christus. Es ist eigentlich ein typischer Band der Reihe "Tatort Geschichte". Nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Rätsel, und am Ende eine interessante Zeittafel und wichtige Fakten über die Wikinger. Mir hat es Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks