Renée Holler , Hauke Kock Im Visier des Sklavenjägers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Visier des Sklavenjägers“ von Renée Holler

Trier, Hauptstadt des römischen Reiches, 313 n. Chr.:

Ausgerechnet vor dem Besuch des Kaisers verschwindet ein Sklave spurlos. Hat er vor seiner Flucht auch noch seine Herrin bestohlen? Ein skrupelloser Sklavenjäger soll den Jungen wieder einfangen.
Nur Lucius und Julia wollen nicht an die Schuld ihres Sklaven glauben. Sie suchen auf eigene Faust nach ihm und müssen bald erkennen, dass noch viel mehr hinter seinem Verschwinden steckt.

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Nicht nur für Kinder.

_dieliebezumbuch

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ♥ Ein schönes Kinderbuch ♥

    Im Visier des Sklavenjägers

    Sternenstaubfee

    01. September 2015 um 22:55

    313 n. Chr. in Trier: Der Sklavenjunge Albin ist spurlos verschwunden. Er soll außerdem Geld seiner Herrin mitgenommen haben. Die beiden Geschwister Lucius und Julia glauben nicht daran, dass Albin ein Dieb ist. Es muss etwas passiert sein. Gemeinsam mit ihrem Freund Marius machen sie sich auf die Suche nach Albin. Mein Leseeindruck: Ein weiteres Buch aus der Reihe "Tatort Geschichte" aus der Feder von Renée Holler, das mir sehr gut gefallen hat. Diesmal spielt die Geschichte im Römischen Reich. Eine sehr interessante und faszinierende Zeit, was die Autorin in diesem Buch auch sehr gut festgehalten hat. Der Schreibstil ist angenehm und leicht, und an jedem Ende der Kapitel gibt es wieder ein kleines Rätsel zu lösen. Im Anhang sind wichtige Daten und Zeiten nachzulesen. Ein sehr schönes Kinderbuch für wissbegierige junge Leser!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks