Renée Holler , Günther Jakobs Unter den Augen der Götter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter den Augen der Götter“ von Renée Holler

Olympia, um 200 v. Chr.: Voller Vorfreude warten Melissa und Kallias auf den Auftritt ihres Bruders Theron bei den olympischen Wettkämpfen. Da wird ihnen eine anonyme Botschaft zugespielt: Auf die Athleten soll ein Anschlag verübt werden! Gemeinsam mit ihrem Freund Lysandros versuchen sie fieberhaft, im Durcheinander des großen Festes das Attentat zu verhindern. Denn sie wissen: Wenn sie die Verschwörer nicht aufhalten, schwebt Theron in höchster Gefahr!

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Ratekrimi aus dem alten Olympia

    Unter den Augen der Götter
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    07. November 2015 um 22:24

    Olympia, um 200 vor Christus: Die Geschwister Melissa und Kallias freuen sich auf den Auftritt ihres Bruders Theron, der bei den olympischen Wettspielen antreten wird. Doch dann erfahren sie durch einen Zufall, dass ein Anschlag auf die Athleten verübt werden soll. Zusammen mit ihrem Freund Lysandros versuchen sie, den Anschlag zu verhindern und den Täter zu entlarven. Mein Leseeindruck: Auch dieser Ratekrimi von Renée Holler hat mir wieder sehr gut gefallen. Die Geschichte ist kindgerecht spannend und informativ und regt außerdem dazu an, sich mehr mit der Geschichte von Olympia zu befassen. Kinder lernen auf leichte Art und Weise, denn auch in diesem Band gibt es wieder eine interessante Zeittafel und spannende Informationen am Ende des Buches. Ein wirklich schönes und gutes Buch für Kinder und auch für Erwachsene!

    Mehr