Blast Of Tempest 1

von Ren Saizaki und Kyo Shirodaira
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Blast Of Tempest 1
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blast Of Tempest 1"

Der Baum des Endes wurde vor Urzeiten zerstückelt und in alle Himmelsrichtungen verstreut. Doch der Magier Samon will den zerstörerischen Baum wiedererwecken und die Erde damit ins Chaos stürzen...

Können die Freunde Yoshino und Mahiro den Sieg des bösen Magiers verhindern?!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551766922
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:24.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    rikku_revenges avatar
    rikku_revengevor 5 Jahren
    Ein fantastischer und actionreicher Serienauftakt!

    Was kann ich für sie, die gestorben ist, tun? Vielleicht finde ich die Antwort hier in dieser Welt, in der die Zeit aus den Fugen geraten ist.“ (S. 125)

    Inhalt:


    Hakaze Kusaribe, die stärkste Magierin aller Zeiten, wurde von ihren eigenen Verwandten, allen voran Samon, in einem Fass auf eine einsame Insel verbannt, wo sie fernab von Opfergaben ist, die sie für ihre Magie so sehr braucht. Verraten von der eigenen Familie gibt sie aber nicht auf und setzt eine Flaschenpost aus, die geradewegs in die Hände von Mahiro gelangt – einem Jungen, der Rache für seine ermordetet Schwester geschworen hat. Wer sie umgebracht hat ist unklar, aber genau da kommt die ihm Hakaze mit ihren magischen Fähigkeiten genau recht. Die beiden kommunizieren über einen kleinen Anhänger, der sich in der Flaschenpost befunden hat, und handeln einen Deal aus. Die dritte Person im Bunde ist Yoshino, der beste Freund von Mahiro und (ex-?)fester Freund von Mahiros toter Schwester Aika. Zusammen wollen sie Hakaze helfen die Weltordnung wiederherzustellen und zu schützen, so wie es einst der Baum des Anfangs getan hat. Doch beim erfolgreichen Kampf gegen den machtgierigen Baum des Endes erlitt er Wunden und fiel in einen tiefen Schlaf, aus dem er bis heute nicht erwacht ist. Die Früchte vom Baum des Endes, die nun über der Welt verteilt auftauchen, könnten gebündelt dafür sorgen, dass der böse Baum wieder erwacht und die Welt ins unendliche Chaos stürzt – das zumindest ist Samons Ziel. Doch Hakaze, Mahiro und Yoshino wollen das mit allen Mitteln verhindern und stellen sich ihm zum Kampf...

    Meine Meinung:


    Ich stand der Serie ja am Anfang eher kritisch gegenüber, da Action-Mangas eher so gar nicht mein Fall sind. Doch da ich nur gutes über den Anime gehört hatte und auch der Manga viele meiner Freunde zu begeistern schien, habe ich doch zugeschlagen und kann jetzt sagen: ZUM GLÜCK! Das Cover ist richtig toll gestaltet. Yoshino und Mahiro sind darauf zu sehen, umgeben von den Grundtönen weiß und grün. Anscheinend wird es bei jedem Band eine andere Farbe neben weiß sein (Ich habe schon mal die anderen Vorschauen angeguckt). Der Text auf der Rückseite ist dagegen eher nicht so toll: Nur zwei Sätze, die nicht so viel Aussagen, dass ich danach begeistert zum Buch greifen würde. Ein paar mehr Informationen wären vielleicht besser gewesen. Interessant fand ich, dass die Auflage jetzt neben der ISBN-Nummer steht und nicht mehr im Impressum vom Manga. Die Zeichnungen von Ren Saizaki sind schön anzusehen. Starke Charaktere, tolle detaillierte Hintergründe und spannendePerspektiven. Die Story ist zu Anfang sehr unübersichtlich und erst nach und nach erkennt der Leser, um was es überhaupt geht und wer mit wem auf welche Weise verbunden ist. Gerade die Geschichte um den Baum des Anfangs und den Baum des Endes war für mich verwirrend, doch im 4. Kapitel wurde dann zum Glück nochmal alles ausführlich dargestellt. Gerade zum Ende hin wurde ich wirklich überrascht und gerade nach dem Ende wollte ich sofort das Buch gegen die WAND KLATSCHEN! Cliffhanger der allerfeinsten Sorte :D Sehr ausgeklügelt Shirodaira, jetzt werde ich mir auch definitiv Band 2 holen! Die Charaktere sind mir bisher noch nicht alle so transparent. Gerade Hakaze und Aika scheinen mehr zu verbergen als bisher angenommen. Interessieren würde mich auch, warum Samon sich den Verpflichtungen seines eigenen Klans entledigt hat und die Welt zerstören will anstatt sie zu beschützen. Mahiro ist der typische Draufgänger und manchmal würde ich ihn am liebsten am Kragen festhalten und „Mach Platz!“ schreien! Yoshino hingegen scheint der nette Junge von nebenan zu sein. Im Gegensatz zu Mahiro verspürt er keine Rachegelüste, weil er weiß, dass es eh nichts bringt. Also zwei Hauptcharaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Übersetzung liest sich manchmal sehr holprig und scheint zu Wort-für-Wort übersetzt worden zu sein, was den Lesefluss leicht behindert Dennoch hatte ich viel Spaß mit dem ersten Band =)

    Fazit:


    Blast of Tempest
    Band 1 ist ein großartiger und actionreicher Start für eine für mich hoffnungsvolle neue Mangaserie. Story und Charaktere sind sehr komplex gestaltet und bieten viel Stoff für weitere Bände, auf die ich mich schon sehr freue. Die Zeichnungen sind sehr detailliert und und gerade die unterschiedlichen Perspektiven waren für mich immer wieder beeindruckend. Ich kann den Manga auf jeden Fall allen weiterempfehlen, die auf Fantasy, Action, Comedy und etwas Romance stehen ;) Zum Glück kommt der nächste Band ja schon im Februar raus! Ich zähl dann mal die Tage...

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Chibi-Chans avatar
    Chibi-Chanvor 4 Jahren
    B
    Bathoryvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Der Baum des Lebens

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks