Rena Dumont

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 30 Rezensionen
(13)
(17)
(12)
(0)
(0)

Lebenslauf von Rena Dumont

Ich wurde am 15.6.1969 in der tschechoslowakischen Stadt Prostějov geboren. 1986 flüchtete ich gemeinsam mit meiner Mutter nach Deutschland und bekam auch bald darauf politisches Asyl. Nach vier Jahren Aufenthalt in München wurde ich auf die Hochschule für Musik und Theater in Hannover aufgenommen, im Fach Schauspiel und beendete sie nach vier Jahren mit einem Diplom. Seitdem spielte ich in diversen Theatern (Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus Wien, Prater der Volksbühne), sowie in Kino und TV Produktionen. ("Abschied-Brecht´s letzter Sommer", "Grenzverkehr", Tatort, SOKO). Vor zehn Jahren schrieb ich mein erstes Drehbuch für einen Langfilm „Neben Leben“, danach folgten weitere Kurzfilmdrehbücher wie z. B. "Die Schuld", "Die Schlinge" oder "Die Falle". ("Die Schlinge" wurde bereits verfilmt und bei zwei Kurzfilmfestivals eingereicht, wo sie auch im Wettbewerb lief.) Neben meinem Beruf als Schauspielerin konzentriere ich mich auf Prosaschreiben. So entstanden Kurzgeschichten wie "Die Starre", "Die Betriebsfeier", „Einstein", "Bernie", "Der Baum" , "Der Nagellackentferner", "Die Bildhauerin und seine Tochter", die zum größten Teil in der Literaturzeitschrift Phobi zu lesen sind. Am 28. Januar 2013 erscheint mein Erstlingsroman "Paradiessucher" beim Hanser Verlag, der am 14. und 15. März auf der Leipziger Buchmesse präsentiert wird. Am 13. März 2013 stelle ich diesen bei lit.Cologne vor. Am 14. März 2013 präsentiere ich "Paradiessucher" bei der Leipziger Buchmesse. Z. zt. Arbeite ich an meinem dritten Roman.

Bekannteste Bücher

Paradiessucher

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Rena Dumont
  • weitere