Neuer Beitrag

Thienemann_Verlag

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ein packendes Finale, das gefühliger und spannender nicht sein könnte!

Emma ist am Boden zerstört: Ihr Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Im Internat wenden sich alle von ihr ab, weil sie sie für eine Verräterin halten. Und immer häufiger verliert sie die Kontrolle über ihre telekinetischen Fähigkeiten. Doch die Dinge sind nicht, wie sie scheinen! Denn was Emma nicht weiß: Ihre Erinnerungen wurden von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er schließt sich mit seinen Erzfeinden zusammen, um Emma aus den Fängen des Schulleiters zu befreien. Wird es Emma mithilfe ihrer Fähigkeiten als Emotionentaucherin gelingen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen? Können ihr Vater und ihre große Liebe Aidan sie zurückgewinnen?

Ihr liebt spannende Romantasy-Abenteuer und seid gespannt, wie das fulminante Finale ausgeht? Dann bewerbt euch für diese Leserunde!

Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare des Buches!
Was würdest du tun, wenn dein Gefühl dir etwas anderes einflüstert als dein Verstand? Wem würdest du mehr trauen? Erzählt uns davon und hüpft in den Lostopf.Viel Glück!

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Antworten und freuen uns, dass die Autorin Rena Fischer ebenfalls an der Leserunde teilnehmen wird und euch exklusiv Fragen beantwortet!

Hier geht's zur Leseprobe

Autor: Rena Fischer
Buch: Chosen - Das Erwachen

Kallisto92

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich klasse an.
Ich höre eher auf mein Herz als auf mein Verstand . Man muss versuchen eine gute Mischung zu finden, worauf man hört:)

Gremlins2

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich würde auf meinen Kopf hören, da mein Bauchgefühl mich des öfteren nicht auf den richtigen Weg gebracht hat.
Die Leseprobe verspricht ja eine wahnsinns Geschichte, toller Schreibstil der Autorin!

Beiträge danach
618 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

RenaFischer

vor 17 Stunden

Seite 268 bis 320
@Anni59

Verstörend. Genau so wirken diese Ereignisse auf Emma auch. Und Jacks Absichten werden dich schockieren ...

RenaFischer

vor 17 Stunden

Seite 321 bis 373
Beitrag einblenden
@Anni59

Hier zeigt sich, woher Farrans dunkle Seite stammt, was ihn zu dem Menschen gemacht hat, der er ist und woher diese Sehnsucht nach Familie kommt. Wenn man es genau betrachtet, entspringt sein gesamtes patriarchalisches Verhalten den Schülern gegenüber dieser Sehnsucht und seiner Einsamkeit. In seiner Angst, seinen Halbbruder Jacob zu verlieren, war Farran zu allem bereit, Katharina (Emmas Mutter) hatte das sehr wohl erkannt und sich deshalb jahrelang vor ihm zu Recht gefürchtet. Inzwischen erkennt Farran, dass es ein Fehler war, Katharina zu töten, denn das hat diese Kette von Ereignissen in Gang gesetzt, die letztlich dazu führte, dass er Jacob doch noch verlor und nun droht ihm auch noch Emma zu entgleiten.

RenaFischer

vor 17 Stunden

Seite 374 bis 422
Beitrag einblenden
@Anni59

Caitlin hat sich wirklich rechtzeitig auf Aidans und Emmas Seite geschlagen. Die Verwirrung ist normal, genau so empfindet es Emma und das Gefühl wollte ich euch nachempfinden lassen ;)

RenaFischer

vor 17 Stunden

Seite 423 bis 491
@Anni59

Oh, das freut mich sehr :) Vielen Dank!

RenaFischer

vor 17 Stunden

Fazit
@101Elena101

Liebe Lisa,
ich möchte mich ganz herzlich bei dir für dein Lob und deine schönen Worte auf der Buchmesse bedanken ❤️. Du ahnst nicht, wieviel sie mir bedeuten.
Chosen hat als Debütroman natürlich eine ganz besondere Stellung in meinem Herzen, es stecken viele Emotionen, viele Selbstzweifel, Höhen und Tiefen darin (mein Mann kann ein Lied davon singen :D ).
Ich freue mich, dass du an der Leserunde teilgenommen hast! Herzlichen Dank für deine wunderschöne Rezension, die mich erneut sehr rührte und auch ich teile sie gerne.
Viel Freude beim Lesen anderer Bücher und ich werde dich gerne informieren, sobald ein neues Buch von mir erscheint :)
Alles Liebe
Rena

nuean

vor 4 Stunden

Plauderecke
@RenaFischer

Ich war Samstag und Sonntag auch in Frankfurt. Es war überwältigend aber auch super anstrengend. Ich habe es auch zeitlich leider nicht zu dir geschafft und das Buch umsonst mitgeschleppt :o(! Aber vielleicht bist du ja in Leipzig? Da ist es für mich immer entspannter, die Hallen sind nicht ganz so voll und ich habe auch nicht so eine lange Anfahrt. Grundsätzlich finde ich Messen toll, aber kleinere sind mir einfach lieber. die Buch Berlin ist immer ganz familiär und man hat viel Zeit zum Stöbern.

sabrinadam1

vor 1 Stunde

Seite 3 bis 55

Ich habe leider vergessen welcher Ort die Sensus Corvi spielt! Ist das in Dublin?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks