Rena Larf Bankgeheimnisse: Kurzgeschichten über Leben, Liebe und Tod

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bankgeheimnisse: Kurzgeschichten über Leben, Liebe und Tod“ von Rena Larf

Ob in Buenos Aires oder auf Sylt, auf der Seepromenade oder im Park. Wir rasten und sitzen auf ihnen. Sie kennen spannende Geschichten. Von Künstlern, Selbstmördern, Träumern oder Liebespaaren! Bänke! Die Autorin Rena Larf erzählt Bankgeheimnisse von schweigsamen Sitzgelegenheiten, die sich zum Interview bereit erklärt haben und nun mit der Wahrheit ans Licht kommen. Eine gelungene Mischung von kurzen, unterhaltsamen Erzählungen mit atmosphärischer Präsenz.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzgeschichten um eine Sitzbank

    Bankgeheimnisse: Kurzgeschichten über Leben, Liebe und Tod
    Maritahenriette

    Maritahenriette

    12. June 2015 um 15:08

    Hier gibt es verschiedene Geschichten um das Thema Bank. Da ist z.B. die Sitzbank die Liebende zusammen gebracht hat,  die an einem Todestag erinnert oder auf der ein Workaholic Platz genommen hat.  Das sind nur einige Beispiele. Insgesamt gibt es 11 verschiedene Erzählungen.  MEINE MEINUNG : Eigentlich interessieren mich Kurzgeschichten weniger.  Aufmerksam wurde ich durch das Cover dieses E-Book.  Mich reizte zu erfahren,  was das Cover mit dem Inhalt zu tun hat.  Rena Larf 's Erzählungen  haben eine unterschiedliche Länge und als Gemeinsamkeit die Bank.  Der Schreibstil ist locker,  recht bildlich und schnell zu lesen. Durch die unterschiedliche Thematik der Erzählung wurde ich mit unterschiedlichen Gefühlen konfrontiert wie z.B. Trauer,  Wut,  Freude.  Da jeder Teil für sich abgeschlossen ist,  könnte ich zwischendurch immer mal wieder eine Erzählung lesen. FAZIT : "Bankgeheimnisse "von Rena Larf gibt es als E-Book. Das Thema rund um die Bank ist ungewöhnlich und interessant. Zum Abschalten  und für zwischendurch sind diese Erzählungen gut geeignet. Das Lesen hat mir Freude bereitet. 

    Mehr