Rena Monte Die schöne Verräterin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schöne Verräterin“ von Rena Monte

Italien im 14. Jahrhundert: Seit ihre Mutter spurlos verschwunden ist, wächst die junge Silvana, Tochter des Conte Monteggiori, als Halbwaise auf. Viele Jahre lang hält Silvana sie für tot. Bis sie eines Tages von Roberto di Ripafratta - dem Erzfeind ihres Vaters - erfährt, dass ihre Mutter mit einem Minnesänger davongelaufen sei und nun als Dirne unter Guaklern lebe. Roberto droht Silvana damit, diesen Skandal öffentlich zu machen, sofern sie ihm geheime Informationen ihres Vaters vorenthält. Der Conte beobachtet das Gespräch zwischen seienr Tochter und dem Erzfeind und schließt falsche Schlüsse. Unversehens gerät Silvana in ein Netz aus gefährlichen Intrigen ... (Quelle:'Flexibler Einband/01.08.2014')

Stöbern in Historische Romane

Die Orlow-Diamanten

Schade, mir war es zu politisch und diese ganze Gesellschaftsheuchelei ging mir auf die Nerven.

Asbeah

Die Nightingale Schwestern: Ein Geschenk der Hoffnung

Eine weitere äußerst gelungene Fortsetzung um die Nightingale-Schwestern!

Kirschbluetensommer

Sturm des Todes

leider schon zu ende. die sigurd saga hat mich überzeugt. authentisch, spannend und eine prise schwarzer humor

eulenmama

Winterblut

TOLL MIT EINEM GEWISSEN SCHWARZEN HUMOR

eulenmama

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

Die Rivalin der Königin

Eine interessante Aufarbeitung historischer Fakten, deren Lücken sinnvoll durch Fiktion ergänzt wurden.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen