Renata Petry

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(3)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Eva behält den Apfel

Bei diesen Partnern bestellen:

Hilgensee

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis vom Thorsmoor

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Priesterin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die falsche Reliquie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Skandal im Damenstift ...

    Hilgensee
    engineerwife

    engineerwife

    31. May 2017 um 09:33 Rezension zu "Hilgensee" von Renata Petry

    Skandal im Damenstift! In der Tat trifft diese Aussage hier den Nagel auf den Kopf. Ich musste mich erstmal schlau machen, was denn ein Damenstift überhaupt ist. Hier das Ergebnis, das Wikipedia mir präsentierte: „Ein Frauen-/Damenstift ist eine religiöse Lebensgemeinschaft für Frauen, die ohne Ablegung von Gelübden in einer klosterähnlichen Anlage leben. Die in einem solchen freien weltlichen Stift lebenden (im Mittelalter meist adligen) Damen werden als Kanonissen, Chorfrauen oder Stiftsdamen bezeichnet, daher werden häufig ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hilgensee" von Renata Petry

    Hilgensee
    Querbeetleserin

    Querbeetleserin

    28. March 2010 um 07:46 Rezension zu "Hilgensee" von Renata Petry

    Ein Damenstift,das an einem idylischen See liegt,ist hier der Schauplatz merkwürdiger Ereignisse.Immer wieder werden Tiere aufgfunden,die geköpft und aufgehängt wurden.Drei furchtlose Damen versuchen,den oder die Täter ausfindig zu machen und die Gründe für die Taten herauszufinden.Das eine der drei selbst in Lebensgefahr schwebt,bemerken die drei Damen erst,als es fast zu spät ist. Eine nette und unterhaltsame Geschichte die Anfang der 90er spielt und sehr flüssig zu lesen ist.

  • Rezension zu "Hilgensee" von Renata Petry

    Hilgensee
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. May 2009 um 11:39 Rezension zu "Hilgensee" von Renata Petry

    Änne von Schalck ist das, was man damals als Alte Junger bezeichnet hat. Nach einer nicht standesgemäßen Liebe zieht sie sich ins evangelische Damenstift Hilgensee zurück. Die Eingewöhnung fällt ihr schwer und zunächst ist sie nicht begeistert, als ihre Stitfsschwestern Alwine und Gertrud sie ungefragt "adoptieren". Bald jedoch erwächst aus der Zwangsgemeinschaft eine echte Freundschaft und als sich mysteriöse Dinge auf Hilgensee ereignen, ist die Abenteuerlust der drei Damen schnell geweckt und die beginnen auf eigene Faust zu ...

    Mehr