Renate Axt Und wenn du weinst, hört man es nicht

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und wenn du weinst, hört man es nicht“ von Renate Axt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Und wenn du weinst, hört man es nicht" von Renate Axt

    Und wenn du weinst, hört man es nicht

    renatchen

    28. March 2009 um 22:12

    Das Buch wird aus der Sicht einer Frau geschrieben, die regelmäßige Besuche im Frauengefängnis macht, um mit den Inhaftierten in Kontakt zu kommen. Sie beschreibtr die unterschiedlichen Schicksale und wie es dazu kam. Gelichzeitig beschreibt sie ihre eigenen Gefühle und die der Frauen. Es dürfte wohl aus der Zeit der 80er Jahre geschrieben sein. Das Buch ist sehr interessant, doch störte es mich, dass die Erzählungen so oft wechseln. Es wird immer wieder von einer anderen Frau erzählt, anstatt die Schicksale hintereinander zu beschreiben. Dennoch war das Buch beeindruckend und zeigte, dass oft das Schicksal, oder eine einzige falsche Entscheidung für das Leben von Bedeutung sein können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks