Anna Plochl

von Renate Basch-Ritter 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Anna Plochl
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

barabooks avatar

Sehr gut recherchiert, informativ und unterhaltsam geschrieben.

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Anna Plochl"

Erzherzog Johann von Österreich gehört zu den populärsten Gestalten der österreichischen Geschichte. Bekannt und anerkannt sind seine vielfältigen Gründungen und Förderungen auf dem Gebiet der Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur für seine Wahlheimat Steiermark. Seine romantische Liebesbeziehung und spätere Ehe mit der Bürgerlichen Anna Plochl, Tochter des Postmeisters aus Aussee, hat ihn und seine Frau schon seinerzeit weit über die Grenzen Österreichs hinaus populär gemacht. Trotz der bis heute anhaltenden Erinnerung an das Paar ist über die Lebensumstände und die Persönlichkeit Annas, der späteren Freiin von Brandhofen und letztlich Gräfin von Meran, Stamm-Mutter von heute annähernd 1.000 Nachkommen, wenig bekannt. Dieses Buch versucht den Spuren ihres Lebens nachzugehen, sie zu sammeln und zusammenzufügen. Der Briefwechsel Annas mit Johann ergibt dafür die zentrale Quelle. Hinzu kommen Schriften, Bilder und Exponate, neu entdeckt oder wieder gefunden. Das Buch führt über die Treffen des Paares beim „Ladner“ am Grundlsee bis zu den bedrohlichen Monaten des Revolutionsjahres 1848/49. Die Autorin Renate Basch-Ritter, schrieb in Ihrer Wahl-Heimat Grundlsee, das Porträt einer außergewöhnlichen Frau, deren Lebensspanne von 81 Jahren vom Zeitalter Napoleons bis in die Gründerzeit reicht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783201018456
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Akademische Druck- u. Verlagsanstalt
Erscheinungsdatum:19.05.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks