Renate Behr

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(21)
(12)
(5)
(0)
(0)

Lebenslauf von Renate Behr

Renate Behr wurde 1954 in Bochum-Wattenscheid geboren. Schon von frühester Jugend an gehörten Geschichte, Literatur und das Schreiben zu den bevorzugten Hobbys der gelernten Reiseverkehrskauffrau. Aus dem Hobby „Schreiben“ ist inzwischen ein Beruf geworden. Seit 2007 wurden von der im südlichen Münsterland wohnenden Autorin bisher insgesamt acht Romane aus unterschiedlichen Genres veröffentlicht . Es gibt darüber hinaus zahlreiche weitere Veröffentlichungen in Anthologien und unter dem Label „B-Project Behr und mehr“ fungiert die Autorin als Herausgeberin einer eigenen Anthologiereihe mit humorvollen Alltagsgeschichten. Beim Literaturwettbewerb „WasserWerke“ der Regionalinitiative Fluss-Stad-Land erhielt Renate Behr, die sich ehrenamtlich mit einer wöchentliche Radiosendung im Patientenradiosender FCKW im St. Christopherus Krankenhaus in Werne einbringt, 2009 den Förderpreis der Stadt Marl für ihren Beitrag „Der Russenkopp“. Aktuell wurde ihr Kurzkrimi „Zurück nach Köln“ aus der Anthologie „Cruor“ des Candela Verlages im Rahmen des Kurzgeschichtenwettbewerbs 2010/2011 von einer unabhängigen Jury auf den zweiten Platz gewählt.

Bekannteste Bücher

Werne Krimi 10 - Kommissar Wischkamp

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf den Spuren der Werne Krimis

Bei diesen Partnern bestellen:

Verschwunden am Rennsteig

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus im Wald

Bei diesen Partnern bestellen:

Werne Krimi 9 - Kommissar Wischkamp

Bei diesen Partnern bestellen:

Fluch der Vergangenheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Gracies Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Gold am Pedro Creek

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Grabmal des Häuptlings

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonneberger Puppenspiel - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonneberger Puppenspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Werne Krimi 8 - Kommissar Wischkamp

Bei diesen Partnern bestellen:

Kommissar Wischkamp - blind date

Bei diesen Partnern bestellen:

Kommissar Wischkamp - anonymus@

Bei diesen Partnern bestellen:

Kommissar Wischkamp - cristal blue

Bei diesen Partnern bestellen:

Kommissar Wischkamp - Silvias Flucht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Renate Behr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
  • Der letzte Fall für Ronda Baker-Summer und ihre Familie ...

    Fluch der Vergangenheit

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Fluch der Vergangenheit" von Renate Behr

    In diesem voraussichtlich letzten Teil der Serie rund um Ronda Baker bekommt es die Journalistin und Buchautorin mit einem historischen Kriminalfall zu tun, der ihr alle Kräfte abverlangt. Lawrence, der neue Klassenkollege ihres Sohnes JayJay ist ein bekennender Indianerhasser. Als Kind musste er miterleben, wie seine Eltern bei einem Bergunfall ums Leben kamen. Er hält die zufällig vorbeikommenden Indianer schuldig, den Unfall verursacht zu haben. Mit Hilfe von Lawrences Vorfahren und Hilfe ihres Schwiegervaters gelingt es Ronda ...

    Mehr
    • 6

    KruemelGizmo

    18. February 2016 um 16:17
    Krimiwurm schreibt Die Reihe klingt sehr interessant - auch wenn du diesen Band nicht so besonders fandest! ;)

    finde ich auch :)

  • Die Entscheidung ihres Lebens ...

    Gracies Geheimnis

    Bellis-Perennis

    12. February 2016 um 17:21 Rezension zu "Ronda Baker History Crime Band 3" von Renate Behr

    Ronda Baker-Summer, Schriftstellerin mit der außergewöhnlichen Gabe, längst vergangene Verbrechen an Indianern aufzuklären, gerät diesmal in eine sehr brenzlige Situation. Sie reist mit ihrem Mann Miles und den beiden Kindern JayJay und Betty nach Dawson City, wo sie ein Grundstück geerbt hat. Unversehens befindet sie sich in einem Albtraum, aus dem sie kaum mehr herauskommt. Sie soll einer alten Indianerin, der mehrfach Unrecht geschehen ist Genugtuung verschaffen. Doch diesmal ist der Kriminalfall sehr komplex. Ronda träumt ...

    Mehr
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Träume sind nicht nur Schäume ...

    Gold am Pedro Creek

    Bellis-Perennis

    07. February 2016 um 14:52 Rezension zu "Gold am Pedro Creek" von Renate Behr

    Ronda Baker, nunmehr Ehefrau von Miles Summer und Mutter von JayJay lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Fairbanks. Ihr Interesse an ungeklärten Verbrechen während der Goldgräberzeit ist ungebrochen. Bei Recherchen für ihr zweites Buch stößt sie auf das mysteriöse Verschwinden eines Goldsuchers italienischer Herkunft, Felix Pedro. Ein Indianer wird des Mordes an Pedro beschuldigt. Gleichzeitig erbt Ronda nach dem Tod ihrer mütterlichen Freundin Lizzy ein Grundstück in Dawson City und eine alte Holzkassette. Deren Inhalt ist die ...

    Mehr
  • Mit Ronda Baker auf den Spuren eines Verbrechens ...

    Das Grabmal des Häuptlings

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Das Grabmal des Häuptlings" von Renate Behr

    Das Grabmal des Häuptling/Renate Behr Dieses Buch ist der erste Teil, der als „Ronda Baker History Crime“ bezeichneten Reihe rund um Journalistin Ronda Baker. Inhalt: Die Journalistin Ronda Baker interessiert sich für ungewöhnliche Kriminalfälle aus der Zeit des Goldrausches am Yukon. Nun entdeckt sie einen interessanten Zeitungsartikel im Speicher ihres Hauses. Neugierig heftet sie sich auf die Spuren, die sie nach Champaine, einer alten Indianersiedlung führen. Als sie trotz Fotografierverbots Bilder des Grabmales von Häuptling ...

    Mehr
    • 4

    parden

    29. January 2016 um 19:38
    KruemelGizmo schreibt Schöne Rezi, reizt mich vom Thema aber im Moment weniger.

    Da schieße ich mich an...

  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Leserunde zu "Werne Krimi 7 - Kommissar Wischkamp: nichts als blauer dunst" von Renate Behr

    Kommissar Wischkamp - nichts als blauer dunst

    renate_behr

    zu Buchtitel "Kommissar Wischkamp - nichts als blauer dunst" von Renate Behr

    Es wird eine Leserunde ohne Unterteilung. Teil 7 der Werne-Krimi-Reihe hat folgenden Klappentext: Im Jahr 2007 erschüttern mehrere Vermisstenmeldungen die Kleinstadt Werne. Zunächst verschwindet Friedhelm Opendieck, Ehemann der bekannten Werner Unternehmerin Annette von Bechtholf-Opendieck. Dann sind nacheinander drei junge Frauen aus Werne und Lünen nicht mehr aufzufinden. Erst, als der junge Polizeibeamte Christian Wörner Kommissar Jens Wischkamp bittet, einen Zusammenhang der Vermisstenfälle zu untersuchen, gibt es neue ...

    Mehr
    • 76
  • Menschen verschwinden in Werne

    Kommissar Wischkamp - nichts als blauer dunst

    irismaria

    22. February 2015 um 15:43 Rezension zu "Kommissar Wischkamp - nichts als blauer dunst" von Renate Behr

    „nichts als blauer dunst“ ist der siebte Fall der Werne Krimi Reihe in der Renate Behr die Fälle von Kommissar Wischkamp erzählt. Ich kannte die Vorgängerbände nicht, bin aber sehr gut in die angenehm zu lesende Story hineingekommen, die in zwei Zeitebenen spielt. Da ist zum einen das Jahr 2007, in dem in der Kleinstadt Werne mehrere Personen verschwinden: drei junge Frauen und Friedhelm Opendieck, die möglicherweise mit ihnen ein Verhältnis hatte. Die Frau des Verschwundenen, die Unternehmerin Annette von Bechtholf-Opendieck, ...

    Mehr
  • ... nichts als blauer Dunst

    Kommissar Wischkamp - nichts als blauer dunst

    buecherwurm1310

    22. February 2015 um 13:55 Rezension zu "Kommissar Wischkamp - nichts als blauer dunst" von Renate Behr

    Es ist bereits zwei Tage her, dass Friedhelm Opendieck verschwunden ist, als seine Frau Annette von Bechtholf-Opendieck ihn als vermisst meldet. Sie hat sich wohl weiter keine Gedanken gemacht, weil er öfter mal eine Affäre hatte. Christian Wörner stutzt, weil zeitnah auch noch drei junge Frauen als vermisst gemeldet werden. Das ist eindeutig zu viel für Werne. Er bittet Kommissar Jens Wischkamp sich die Akten einmal anzusehen. Als dann Friedhelms Therapeutin ihn auch als vermisst meldet und kurz darauf verschwunden ist, wird die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks