Renate Behr Kommissar Wischkamp - blind date

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kommissar Wischkamp - blind date“ von Renate Behr

Ist das Treffen mit ihrer Internetbekanntschaft für die junge Margrit Brinkmann wirklich so harmlos, wie sie selbst glaubt? Jens Wischkamp und seine Frau werden zufällig Zeugen dieser ersten Begegnung, der sie jedoch keine Bedeutung beimessen. Kommissar Wischkamp erinnert sich aber an ein tragisches Ereignis, dass die Familie Brinkmann vor Jahren traf. Die ältere Schwester von Margrit war damals Opfer einer Vergewaltigung, nachdem sie hilflos zusehen musste, wie ihr Verlobter vor ihren Augen ermordet wurde.
Jens Wischkamp hatte den Täter gefasst und lebenslänglich hinter Gitter gebracht. Ein anonymer Brief an die Staatsanwaltschaft sagt, dass Margrit Brinkmann in Gefahr sei. Kurz darauf verschwindet das junge Mädchen spurlos.
Hat ihr Blind Date etwas damit zu tun? Oder ist es der verurteilte Vergewaltiger und Mörder, der sich an der Familie rächen will?
Als Kommissar Wischkamp erste Zusammenhänge erkennt, nimmt der Fall eine entsetzliche Wendung ...

In Blind Date wird Kommissar Wischkamp vor eine fast unlösbare Aufgabe gestellt. Die Frage, wer Täter und wer Opfer ist, lässt sich einfach nicht mehr beantworten. Und im Zentrum des Geschehens steht ein junges Mädchen, das nichts weiter will als ein normales Leben. Doch vielleicht ist es dafür bereits zu spät ...

Teil 5 der Werne Krimireihe jetzt im Brighton Verlag

— renate_behr

Stöbern in Krimi & Thriller

Grillwetter

Das ist leider nicht meine Art von Humor und von Spannung auch keine Spur ... schade!

MissStrawberry

Obsidian - Kammer des Bösen

Die Erzählweise ist fesselnd, denn es gibt viele Details in den Handlungen, ebenso wie genügend Action.

baronessa

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Krimi mit ungewöhnlichem Setting: Düster und sehr politisch

LinusGeschke

Geständnisse

Ein starkes, böses Buch … das unbedingt gelesen werden sollte.

BinavanBook

Flugangst 7A

Wer was spannendes sucht, ist bei diesem Buch richtig, aber ich bin ein bisschen von Fitzek enttäuscht.

Andinge

Die Einsamkeit des Todes

100 Seiten weniger wären auch ok gewesen.

Dunkelblau

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks