Renate Bergmann

 4.1 Sterne bei 866 Bewertungen

Lebenslauf von Renate Bergmann

Eine liebenswerte Omi räumt das Internet auf: Renate Bergmann ist über Twitter bekannt geworden. Seit Januar 2013 gibt sie mit wenigen Zeichen kurze Einblicke in ihr Leben und begeistert die Massen mit ihrem trockenen Humor und ihren ehrlichen Ansichten. Auch als Autorin ist die rüstige Rentnerin inzwischen sehr erfolgreich. Ihr erstes Buch, „Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker“ erschien 2014. Seitdem folgen regelmäßig neue Romane, die die Episoden aus Renates Leben in einer skurrilen Handlung zusammenfassen. Auch die LovelyBooks-Nutzer lieben die Online-Omi. Beim Leserpreis 2017 belegt Renate Bergmann mit ihren Büchern den ersten, zweiten und dritten Platz in der Kategorie Humor. Die Hörbuchfassung ihres beliebten Romans „Besser als Busfahren“ belegt 2018 den ersten Platz beim Hörkules-Hörbuchpreis. Hinter der Kunstfigur Renate Bergmann steht der 1974 geborene Torsten Rohde. Er studierte an der Technischen Hochschule Brandenburg BWL und arbeitete im Anschluss als Controller. Seit seinem Erfolg mit Renate Bergmann widmet er sich ausschließlich seinen Büchern. Auf Lesungen wird Renate Bergmann seit 2015 von der Schauspielerin Anke Siefken verkörpert.

Neue Bücher

Dann bleiben wir eben zu Hause!

 (16)
Neu erschienen am 13.05.2020 als Hardcover bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Dann bleiben wir eben zu Hause!: Mit der Online-Omi durch die Krise (Die Online-Omi 13)

Neu erschienen am 30.04.2020 als E-Book bei Ullstein eBooks.

Ans Vorzelt kommen Geranien dran

Erscheint am 29.06.2020 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Dann bleiben wir eben zu Hause! Mit der Online-Omi durch die Krise

 (1)
Erscheint am 19.06.2020 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Renate Bergmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker9783499275326

Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker

 (189)
Erschienen am 15.05.2018
Cover des Buches Das bisschen Hüfte, meine Güte9783499270444

Das bisschen Hüfte, meine Güte

 (91)
Erschienen am 31.07.2015
Cover des Buches Besser als Bus fahren9783499290947

Besser als Bus fahren

 (62)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Wer erbt, muss auch gießen9783499272912

Wer erbt, muss auch gießen

 (60)
Erschienen am 22.07.2016
Cover des Buches Über Topflappen freut sich ja jeder9783499271656

Über Topflappen freut sich ja jeder

 (58)
Erschienen am 30.10.2015
Cover des Buches Ich habe gar keine Enkel9783499274343

Ich habe gar keine Enkel

 (44)
Erschienen am 21.08.2018
Cover des Buches Wir brauchen viel mehr Schafe9783499272899

Wir brauchen viel mehr Schafe

 (29)
Erschienen am 21.10.2016
Cover des Buches Ich seh den Baum noch fallen9783499273629

Ich seh den Baum noch fallen

 (26)
Erschienen am 20.10.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Renate Bergmann

Neu
G

Rezension zu "Dann bleiben wir eben zu Hause!" von Renate Bergmann

Wie immer sehr amüsant und lustig!
Gina_6Hvor 2 Tagen

Ein weiteres klasse Buch von Renate Bergmann. Es geht um Überlebenstipps in der Corona Krise. Kurzes und bündiges Buch, was wie immer super amüsant geschrieben ist und man auf jeden Fall lesen sollte, wenn man mal lachen will. Vorallem in dieser Zeit ist es eine gute Gelegenheit die Dinge aus der Sicht der 82-Jährigen zu sehen. Empfehlung von mir für alle Fans von Renate Bergmann und auch alle, die es noch nicht sind. In diesem Genre auf jeden Fall 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dann bleiben wir eben zu Hause! Mit der Online-Omi durch die Krise" von Renate Bergmann

Gegen den Conora hilft manchmal nur Doppelkorn
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Tagen

Mir hat das Hörbuch gut gefallen, von der Stimme der Sprecherin bis hin zu den klugen Ratschlägen der spritzigen Oma Bergmann. Mit Erstaunen stellt sie fest, dass Menschen um sie herum Klopapier und Hefe horten. Dass, hat die kluge und lebenserfahrene Renate ohnehin immer im Regal der Vorratskammer. Mit Hülsenfrüchten in der Dose, gehortet in rauen Massen, kann sich die Online-Omi nicht ganz anfreunden, den Grund dafür können wir uns gerne selber ausmalen. Mit pfiff und Köpfchen rückt sie dem Hörer/Leser das panische Gemüt zurecht - denn, nach dem Krieg mussten die Menschen schließlich auch zurecht kommen. Dabei lässt es der Autor, seiner Protagonistin an Empathie für junge Menschen nicht fehlen. So lernen Alt und Jung von einander, jeder passt auf den anderen auf. Eine liebevolle Botschaft im herrlich knarzigem Ton vorgetragen von Carmen-Maja Antoni.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dann bleiben wir eben zu Hause!" von Renate Bergmann

Liebenswert, charmant und ein Lichtblick in der Corona-Zeit
tigerbeavor 4 Tagen

Auch Renate Bergmann muß sich beugen und in der Corona-Zeit zu Hause bleiben. Aber die Online-Omi nimmt es locker und läßt die Welt an ihrem Leben mit dem Buch "Dann bleiben wir eben zu Hause" teilhaben. Sie nimmt den Leser mit auf ihren Weg durch die Krise - ohne dabei zu verzagen. Renate Bergmann hat schließlich schon viel über- und erlebt, da schafft sie das auch noch. 

Dieses kleine Büchlein ist so viel mehr als "nur" ein Buch. Es bringt Humor in den Alltag und zeigt, daß man auch in schwierigen Situationen gelassen bleiben sollte. Wenn man es wie Renate Bergmann macht, geht alles direkt viel leichter. Mit Krisen hat Renate ja so ihre Erfahrungen. Sie hat den Krieg und vier Ehemänner überstanden - da schafft sie auch diese Krise. Auf unbeschwerte Art berichtet sie hier von den Schwierigkeiten ihres Neffen und seiner Familie mit Home-Office und den Kindern zu Hause, den Schwierigkeiten bestimmte Artikel kaufen zu können und natürlich von ihren Freunden Ilse und Kurt sowie Gertrud, mit denen sie ja nur noch fernsehtelefonieren kann. Natürlich geht das nicht reibungslos. Bei all diesen humorvollen Szenen vergißt Renate aber nicht, den Leser mit guten Tips zu versorgen. Sie berät, was genau in die Vorratskammer gehört und stellt Rezepte vor, die ganz einfach und mit wenigen, im Haushalt vorhandenen Zutaten zubereitet werden können. Was mir wieder sehr gut gefallen hat ist ihr Schreibstil. Sie schreibt, wie man spricht und hat für manche Dinge ihren eigenen Namen, der eigentlich logisch ist - manchmal muß man nur auf den Begriff kommen. 

Dieses kleine Buch bereitet sehr viel Spaß und läßt den Leser mit der Lehre zurück, daß man zusammen alles meistern kann. Schließlich helfen ihr jetzt sogar die Nachbarinnen...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Ich habe gar keine Enkelundefined

Die Online-Omi räumt auf


Juchu, wir freuen uns sehr, denn Renate Bergmann ist zurück und liefert uns mit ihrem neuen Buch "Ich habe gar keine Enkel" wieder herrlich humorvolle Lesestunden! Aber Achtung! Enkeltrickbetrüger kommen in diesem Buch nicht ungeschoren davon!

Mehr zu "Ich habe gar keine Enkel":
«Fingerabdrücke, pah. Schmutz ist Schmutz.»
«Es war an einem Dienstag. Ich weiß es noch ganz genau. Ich wollte mir gerade das Abendbrot machen, da schellte das Telefon. ‹Nanu›, dachte ich, ‹wer läutet denn da um diese Zeit noch an?!›. Die Uhr ging schließlich schon auf sechs, da macht man doch keine Anrufe mehr.
Ich meldete mich wie immer höflich und korrekt: ‹Teilnehmer Bergmann, Spandau, Guten Tag?›. Am anderen Ende hörte ich es atmen, und dann fragte eine Bengelstimme: ‹Oma? Hallo, Oma! Nu rate mal, wer hier schprischt!›
‹Junger Mann, wir sind hier nicht bei Rate mal mit Rosenthal. Sagen Se, wer Sie sind und was Sie wollen und hören Sie mit dem Quatsch auf!› Da fehlen einem die Worte..».
Spandauer Rentner werden reihenweise ausgenommen, Enkeltrickbetrüger gehen um. Aber nicht mit Renate Bergmann, denn die hat ja gar keine Enkel. Zusammen mit Ilse und Kurt sorgte sie in der Nachbarschaft für Ruhe, sichert Spuren und versucht nebenbei, Gertrud vom stattlichsten Polizisten Spandaus fernzuhalten.


Torsten Rohde - dem ihr aktuell auch auf LovelyBooks Fragen stellen könnt - hat mit Twitter Omi @RenateBergmann ein wahres Internet-Phänomen erschaffen und erfreut uns nun mit neuem Lesestoff rund um den Alltag der Rentnerin. Wer mal wieder Tränen lachen möchte, der darf sich "Ich habe gar keine Enkel" aus dem Rowohlt Verlag auf keinen Fall entgehen lassen und kann sein Glück direkt bei unserer Verlosung von 20 Exemplaren des Buches versuchen. Einfach bis zum 2. September 2018 auf "Jetzt bewerben" klicken und folgende Aufgabe erfüllen:

Denk dir einen Titel für ein neues Buch von Renate Bergmann aus!


Ich bin ganz gespannt auf eure Ideen! Falls Titel mehrfach genannt werden, zählt die erste Nennung eines Titels.

334 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Ich habe gar keine Enkelundefined

Herzlich willkommen, Renate Bergmann!

In dieser Woche haben wir eine ganz besondere Dame bei uns zu Gast. Renate Bergmann macht einen Zwischenstopp bei LovelyBooks, um ihr neues Buch "Ich habe gar keine Enkel" vorzustellen und zudem eure Fragen zu beantworten. Hier könnt ihr die beliebte Online-Omi - ehemals Trümmerfrau und Reichsbahnerin, vierfach verwitwet - noch näher kennen lernen!

Mehr über "Ich habe gar keine Enkel" sowie eine Buchverlosung zum Buch findet ihr hier!

Über Renate Bergmann:

Renate Bergmann ist 82-Jahre alt und dank des "Händis", das sie von ihrem Großneffen Stefan bekommen hat, seit 2013 auf  „Fäßbock“, „Twitter“ & Co. unterwegs. Schnell wurde Renate Bergmann ein echtes Internet-Phänomen. Hinter dem Pseudonym verbrigt sich Torsten Rohde, der mit "Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker" 2014 sein Romandebüt veröffentlichte. Mittlerweile gibt es schon 10 herrliche Bücher rund um die rüstige Rentnerin und ihren Alltag, die ihren Fans humorvolle Lesestunden bescheren.

Torsten Rohde ist 1974 geboren und lebt in Berlin. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in Brandenburg/Havel arbeitete er viele Jahre als Controller. Durch den bahnbrechenden Erfolg mit Renate Bergmann widmet er sich nun aber ganz seinen Büchern und Tourneen, die stets ausverkauft sind. Auf Lesungen verkörpert Schauspielerin Anke Siefken die Online-Omi Renate Bergmann.

Fragen stellen & gewinnen!

Nun seid ihr dran! Auch wenn Renate natürlich stets schwer beschäftigt mit Grabpfelge, Haushalt und Co. ist, nimmt sie sich die ganze Woche über immer mal wieder Zeit für eure Fragen. Stellt sie gleich hier und erfahrt alles, was ihr schon immer gern über sie wissen wolltet. Unter allen Fragestellern verlosen wir zusammen mit dem Rowohlt Verlag 3 tolle "Renate Bergmann"-Buchpakete. Wenn ihr eure Gewinnchance nutzen möchtet, klickt bitte bis zum 2. September 2018 auf "Jetzt bewerben" und stellt dort eure Fragen.

Ich wünsche euch eine herrliche Fragerunde!
177 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Besser als Bus fahren. Die Online-Omi legt abundefined

Neue Hör-Runde mit der Online-Omi:

Renate Bergmann: Besser als Busfahren. Die Online-Omi legt ab, gekürzt gelesen von Carmen-Maja Antoni als Hörbuch auf 3 CDs!

Darum geht es:

Bei der Online-Omi ist immer was los! Gerade noch hat sie das alljährliche Krippenspiel auf die Beine gestellt – mit echten Schafen wohl gemerkt –, da wartet auch schon das nächste Abenteuer: Eine Kreuzfahrt! Zusammen mit ihrer besten Freundin Gertrud gönnt sich Renate Bergmann eine ausgiebige Auszeit und wenn eines dabei sicher ist, dann, dass die beiden Rentnerinnen wissen, wie man Spaß hat. Die Flasche Korn im Gepäck, gibt es auf so einer aufregenden Reise nämlich einiges zu entdecken. Und wussten Sie eigentlich, dass so ein Kreuzfahrtschiff gar nicht über Kreuz fährt? Das Hörbuch »Besser als Busfahren« erscheint, gelesen von Carmen-Maja Antoni, bei Der Audio Verlag.

Im Alter von Renate Bergmann braucht man nicht mehr viel zum Glücklichsein und die Miete ist von der Rente locker bezahlt. Da kann es durchaus vorkommen, dass im Monat noch ein bisschen Geld übrig bleibt. Und wie könnte man das besser investieren, als in ein ausgiebiges Verwöhnprogramm? Schließlich gilt es, die freie Zeit in vollen Zügen zu genießen, solange man noch kann. Kluburlaub kommt für Renate Bergmann allerdings nicht in Frage, denn auf Kindergeschrei und Animationsprogramm kann die Rentnerin gut verzichten. Eine Kreuzfahrt mit Gertrud aber – das wäre doch was! Mit den richtigen Tricks sind beim Reiseveranstalter sogar noch ein paar Vergünstigungen rauszuholen und dann kann es auch schon losgehen. Die Twitter-Omi erzählt von ihrem Urlaub – und der hat noch weitaus mehr zu bieten als flauschige Handtücher und Dauerwurst!


Hier geht´s zur Hörprobe:
###SOUNDCLOUD-ID:334914550###

Für die neue Hör- und Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 4 Hörbücher und 4 Bücher!
Vielen Dank dafür an den Rowohlt Verlag!

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ und humorvoll auf unsere Gewinnspielfrage:

Auf welche Dinge freut ihr euch, die man nur als Rentner machen kann?

Schreibt hier Eure Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Donnerstag, 03.08.2017 ein. Die glücklichen Gewinner werden dann am Freitag, 04.08.2017 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

112 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Renate Bergmann im Netz:

Community-Statistik

in 648 Bibliotheken

auf 256 Wunschlisten

von 31 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks