Neuer Beitrag

Limericks

vor 5 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt

Auf Seite 138 hat sich ein Fehler eingeschlichen... Als Michael Reuter ins Spiel kommt. Ich denke mal dass die Fäden im Hintergrund weiter sein Vater zog? Da fehlt das letzte Wort im Satz... Ist das beim Print-Exemplar auch oder nur beim ebook...

Limericks

vor 5 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt

Wie?? Schon zuende?? Hatte mich gerade eingelesen....
Also, die Biographie ist echt der Hammer, habe es absolut nicht bereut mich darauf eingelassen zu haben!
Allein den Mut zu haben von Elektriker auf Diskobetreiber und dann auf Autoverkauf zu setzen, dafür hat er echt Respekt verdient! Vor solchen Leuten ziehe ich immer den Hut, die wissen wenigstens wo alles angefangen hat und bleiben auf dem Teppich.
Es aht mir einiges zum Nachdenken mitgegeben und ich denke dass ich bestimmte Leseabschnitte auch später nochmal durchlesen werde um Rat daraus zu ziehen. Dafür wäre dann eine Print-Ausgabe nicht schlecht, wird aber auch mit dem ebook funktionieren.
Auch wenn ich mich wiederhole: Die Bilder sind sehr gut, man hat direkt vor Augen wie alles ausgesehen hat und kann sich besser mit der Biographie identifizieren...

Leseratte61

vor 5 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt

Wieder bin ich von dem Mut und der Zähigkeit von Erwin begeistert. Vom Bauernjungen, über den Elektriker, den Diskothekenbetreiber hin zum Autohändler. Was für ein Werdegang und Lebensweg. Respekt.
Ich werde das E-Book bestimmt noch öfter lesen und mir Anregungen holen, wenn ich gerade mal wieder den Kopf in den Sand stecken möchte.
Danke, dass ich diese Biographie lesen durfte.

RenateBlaes

vor 5 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt
@Limericks

Oh, danke für den Hinweis. Wieso das Wort "Vater" im Ebook fehlt, ist mir ein Rätsel. Im gedruckten Buch stets es (Gott sein Dank).
Werde ich gleich ändern.

Rose75

vor 5 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt

Mit "Leidenschaft für Pferdestärken" ist ein ganz geschickter Übergang vom Gastronom zum Autohändler gelungen.
Bei den aufgezählten Autos fällt auf, dass Erwin Kaeß schon früh eine Vorliebe für auffallende PS starke Fahrzeuge hatte.

Dass sein Sohn erst den Namen der Mutter und dann der zweiten Frau angenommen hat ist auch ein interessantes Detail.

Ich bin beeindruckt wie Erwin Kaess die Herausforderungen und Angebote des Lebens angenommen hat. Er hat sich nie gedrückt, sondern immer einen Weg nach vorne gesucht.


Dieses Buch werde ich bestimmt noch öfters in die Hand nehmen und darin blättern.

HeleneHanisch

vor 5 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt

Ich gebe Rose Recht, der Übergang vom Diskobesitzer zum Autohändler ist wirlich gut gelungen. Wie überhaupt die Struktur des Buches. Jedes Kapitel steht für sich, aber trotzdem sind die gedanklichen Übergänge gegeben.
Die erste Porschefahrt mit dem "Hobel". Der Angstschweiß, der Erwin auf der Stirn steht. Man sitzt förmlich auf dem Beifahrersitz und rumpelt über die kurvigen Straßen mit ihren Schlaglöchern …

Schließlich der Diskoverkauf und dann wieder eine Schlappe – im Automarkt. Wie Erwin Kaeß auch hier wieder das Ruder rumreißt, ist wirklich beachtlich.

Alles in allem ist diese Biografie eine spannend zu lesende Lebensgeschichte eines interessanten und bewunderswerten Mannes.

Danke dafür!

Aischa

vor 4 Monaten

Leidenschaft für Pferdestärken, Zeit der Veränderungen, Automarkt

Wieso wurden fein säuberlich alle Automodelle aufgezählt, die Erwin je besessen hat? Das hat mich persönlich etwas gelangweilt, seine Vorliebe für PS-starke Autos hätte man auch anders erklären können.
Erwin wechselt mal wieder - scheinbar im Vorbeigehen - die Branche. Und auch hier fällt ihm nichts in den Schoß, aber durch gute Menschenführung und Hartnäckigkeit führt er auch seinen "Automarkt" zum Erfolg.
Übrigens habe ich ein neues Wort gelernt, auf S. 215 steht "Mittwoch vor dem Gumpigen", der Ausdruck Gumpigen war mir nicht geläufig, aber Google hat mich aufgeklärt ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.