Renate Doms , Dörthe Saathoff Geschichten aus dem Wuddelwald - Der Zapfendieb

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichten aus dem Wuddelwald - Der Zapfendieb“ von Renate Doms

Das HörMal-Buch - eine einzigartige Mischung aus Hörbuch CD und Malbuch.
Kinder im Vorschulalter können den spannenden Geschichten rund um die Wuddelbucks lauschen, Figuren aus der Geschichte ausmalen und Fragen zur Handlung beantworten. Da kommt keine Langeweile auf!

Stöbern in Kinderbücher

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Eine abenteuerliche Gechichte voller Spannung, mysteriösen Ereignissen, kuriosen Charakteren und einem skrupellosen Magier.

EmmyL

Keine Angst vor Stinktieren (Bat und Thor 1)

Eine wunderschöne Geschichte von einem kleinen Jungen und seinem Stinktier.

Zanzarah

Nele rettet ein Pony

Was macht man wenn einem ein Pony zuläuft und es scheinbar niemandem gehört? Ein tolles Abenteuer, witzig und spannend.

Kinderbuchkiste

Nur mal schnell das Faultier wecken

lustiges, spannendes Kinderbuch für alle Altersklassen

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geschichten aus dem Wuddelwald - Der Zapfendieb" von Renate Doms

    Geschichten aus dem Wuddelwald - Der Zapfendieb

    Claudias-Buecherregal

    08. February 2011 um 11:37

    Kennt ihr schon die kleinen lustigen Gesellen, die im Wuddelwald leben? Die Wuddelbucks mit ihren rabenschwarzen Haaren und der gnubeligen Kartoffelnase? Nein? Dann wird es höchste Zeit, denn die Wuddelbuckkinder Knöpfchen und Dröselchen erleben mit Glotzi, dem Leuchtgeist, und einigen anderen Freunden viele spannende Abenteuer. Abends, nachdem Knöpfchen von seiner Mutter zu Bett gebracht worden war, klopfte es an der Tür. Es war die Mutter seiner besten Freundin Dröselchen, die seine eigene Mutter zu einer dringlichen Versammlung abholen wollte. Neugierig, wie Knöpfchen nun mal ist, ging er aus dem Haus, holte Dröselchen ab und gemeinsam lauschten sie heimlich der Versammlung. Etwas ganz Schlimmes war passiert: Jemand war in den Zauberwald eingedrungen und hatte alle Pinienzapfen gestohlen. Diese werden dringend benötigt, da morgen ein großes Fest geplant ist, bei dem genau diese Zapfen verbrannt werden sollten. Der dadurch entstehende Duft wird in die Welt getragen und verbreitet unter den Menschen das Weihnachtsgefühl. Ohne diese Zapfen wird es also kein Weihnachten geben. Knöpfchen will in den Zauberwald und nach ihnen suchen. Allerdings lauern dort einige unheimliche Kreaturen. Trotzdem begleiten Dröselchen und Glotzi ihn und das gefährliche Abenteuer beginnt. Die Geschichte ist auf einem kindlichen Niveau spannend erzählt, für Erwachsene ist sie ebenfalls ein Genuss, da die Story wirklich sehr süß ist. Kinder können sich sicherlich gut in die Wuddelbuckkinder hineinversetzen, da diese in gleicher Weise agieren: Sie sind neugierig, wollen helfen, unterschätzen Gefahren und tun für ihre Freunde alles. Natürlich geht am Ende alles gut aus, schließlich ist das Hörmal-Buch ab einem Alter von 4 Jahren empfohlen. Mir gefällt die kleine Welt der Wuddelbucks sehr gut. Renate Doms hat eine wunderschöne Fantasie erzeugt und die Erklärung, wie der Leuchtgeist zu seiner Leuchtkraft kommt, ist eine der süßesten Ideen, die ich in letzter Zeit gehört habe. Imme Tröger leiht den Wuddelbucks ihre Stimme. Da es sich um ein Hörbuch und nicht um ein Hörspiel handelt, spricht sie alle Charaktere und vermag es dabei so unterschiedliche Stimmen vorzutragen, dass alles zwischen dem alten, weisen Anführer und dem kleinsten Wuddelkbuckind glaubhaft erscheint. Dank des Buches weiß ich nun auch, dass ich nichts dafür kann, wenn ich im September schon das erste Mal Weihnachtsgefühle habe. Da hat dann wohl lediglich ein kleiner Wuddelbuck einen Pinienzapfen zu früh verbrannt hat. Es sind vier "Geschichten aus den Wuddelwald" erschienen: Band 1: Der Zapfendieb Band 2: Auf der Suche nach dem Feuerkristall Band 3: Krawumpel und der Zaubertrank Band 4: Das geheime Hexentor Jede Geschichte aus dem Wuddelwald ist als HörMal-Buch erschienen. Das bedeutet, dass es sich um eine Hörbuch-CD mit einem Ausmalbuch handelt, so können sich die Kinder beim Hören sogar noch zusätzlich beschäftigen. Die Illustrationen sind wunderschön und sehr passend zur Geschichte. Außerdem gibt es neben den Ausmalbildern auch noch Fragen zum Inhalt, die der aufmerksame Zuhörer beantworten kann. * Autorin: Renate Doms * Sprecherin: Imme Tröger * Illustration: Dörthe Saathoff * Laufzeit: ca. 1 Stunde Fazit: Der Wuddelwald ist eine tolle Fantasiewelt für Kinder und Junggebliebene. Die Illustrationen sind wunderschön und die Geschichte wird hervorragend vorgetragen. Ein wahrer Genuss für die Ohren. * Audio CD: 24 Seiten * Verlag: Knabe Verlag Weimar; Auflage: 1. (15. November 2007) * Sprache: Deutsch * ISBN-10: 3940442100 * ISBN-13: 978-3940442109 * Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 5 Jahre

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.