Renate Ettl Pferdewissen aus dem Wilden Westen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pferdewissen aus dem Wilden Westen“ von Renate Ettl

Der Wilde Westen fasziniert und begeistert, auch wenn jeder weiß, dass die Realität damals ganz anders aussah, nämlich rau und entbehrungsreich. Und dennoch orientieren sich auch viele Reiter an der "guten alten Zeit" - nicht ohne Grund. Abseits jeglicher Romantik verbrachten die Cowboys der Pionierzeit Tag und Nacht mit ihrem Arbeitspartner Pferd. Viele wertvolle Tipps und Kniffe sind aus diesen Tagen überliefert, die auch dem aufgeschlossenen Pferdehalter von heute im Umgang mit dem Pferd und beim Reiten helfen.

Enthält ein paar nützliche Tipps und Tricks und ein paar coole Kochrezepte, aber als Lehrbuch als solches ungeeignet

— Guenhwyvar

Stöbern in Sachbuch

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht ganz das Erwartete

    Pferdewissen aus dem Wilden Westen

    Guenhwyvar

    29. July 2013 um 15:20

    Den Inhalt an sich finde ich etwas dürftig, da man aus diesem Buch nicht halb so viel mitnehmen kann, wie der Titel verspricht, aber es enthält viele praktische Tipps und Tricks, weshalb  schon eine hübsche Ergänzung im Bücherregal ist. Auch die Kochrezepte am Ende des Buches sind leicht zu Kochen und sehr lecker. Mein Fazit: Ein nützliches kleines Buch, wenn es auch nicht alles hält, was der Titel verspricht, so ist es doch eine nette Ergänzung für das Bücherregal, gerade wenn man mit Kindern arbeitet bieten die Rezepte eine gute Anregung zum gemeinsamen Kochen über dem Lagerfeuer (etwa auf Jugendcamps).

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks