Renate Göckel Warte nicht auf schlanke Zeiten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warte nicht auf schlanke Zeiten“ von Renate Göckel

Vom "Warum bin ich so dick?" führt Renate Göckel starke Frauen zum "Wozu bin ich dick?" Mit einem Selbsttest, vielen Beispielen und Übungen zeigt die Psychologin: Es kann gute Gründe geben, wenn Frauen ihr Übergewicht (noch) behalten. Es hat eine Aufgabe zu erfüllen. Und sie hilft Frauen, sich ihren wirklichen inneren Bedürfnissen zu stellen. So kommen sie auch mit ihrem Körper ins Gleichgewicht. (Quelle:'Flexibler Einband/31.07.2013')

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Warte nicht auf schlanke Zeiten" von Renate Göckel

    Warte nicht auf schlanke Zeiten
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    22. September 2008 um 15:36

    Mein absolutes Lieblingsbuch, was Ratgeber betrifft. Die praktizierende Psychologin Renate Göckel, die in ihrer Praxis viel mit essgestörten Patienten zu tun hat, zeigt das nicht die überflüssigen Pfunde das Problem sind, sondern die Lösung. Eine Verlagerung der seelischen Probleme, denen man sich im Alltag nicht stellt. Das Buch macht Mut sich auf die Suche nach sich selbst zu begeben.