Renate Habets

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Drüben

Bei diesen Partnern bestellen:

Thea

Bei diesen Partnern bestellen:

Die rote Lene

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Drei

Bei diesen Partnern bestellen:

Kiesel zum Gedenken

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Drei

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Drei, Großschrift

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch, das mich sehr berührt und nachhaltig beschäftigt hat

    Die rote Lene

    Klusi

    29. January 2014 um 13:01 Rezension zu "Die rote Lene" von Renate Habets

    Als jüngstes von sechs Geschwistern wächst Lene in dem kleinen Ort Mittelhof im Westerwald auf. Sie ist an einem 25. Februar geboren, und Menschen mit diesem Geburtsdatum sagt man unheimliche Fähigkeiten nach. Als einzige in der Familie hat sie rotes Haar. Schon von klein auf führt sie ein Außenseiterdasein, denn wegen ihrer roten Haare wird sie nicht nur von den Mitschülern gehänselt, sondern auch in der eigenen Familie ausgegrenzt. Alle nennen sie nur „die ruure Lene“ oder „Feuerkopf“. Auch Peter, ihr großer Bruder, steht ihr ...

    Mehr
  • Knappe 3 Sterne für einen anspruchsvollen Roman

    Die rote Lene

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    26. November 2013 um 06:16 Rezension zu "Die rote Lene" von Renate Habets

    Kurzbeschreibung: Magdalene ist ein ungewünschtes Kind: Fünf Geschwister sind schon da, als sie im Februar 1889 in eine Bauernfamilie im Westerwald geboren wird. Und das ausgerechnet an einem 25. Februar. Man sagt, dass Frauen, die an diesem Tag geboren werden, unheimliche Fähigkeiten haben: Sie sehen Künftiges voraus und können Unheil über jedermann heraufbeschwören. Wenn sie dann auch noch rote Haare haben, dann steht nicht nur für Lenes Bruder Peter fest: Das sind Hexen. Und Lene hat rote Haare. Diese roten Haare werden Lene ...

    Mehr
  • Die ruure Lene

    Die rote Lene

    Bellexr

    03. November 2013 um 19:58 Rezension zu "Die rote Lene" von Renate Habets

    Magdalenes Geburt am 25. Februar 1889 steht unter keinem guten Stern. In einem kleinen Dorf nahe Wissen im Westerwald als sechstes Kind einer Bauernfamilie geboren, kommt sie ausgerechnet am Matthias-Tag auf die Welt. Diesen Kindern werden unheimliche Fähigkeiten nachgesagt und sind als Hexen verschrien. Hinzu kommt, dass Lene auch noch rote Haare hat, als einziges Kind der Familie. Von Anfang an wächst Lene in einer Außenseiterrolle auf und gerade einer ihrer Brüder ist fest davon überzeugt, dass Lene eine Hexe ist. Aber auch ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks