Renate Hupfeld Theodor Althaus - Revolutionär in Deutschland

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Theodor Althaus - Revolutionär in Deutschland“ von Renate Hupfeld

Theodor Althaus (1822 - 1852) Am Schicksal des Schriftstellers Theodor Althaus werden die Verwicklungen einer Zeit deutlich, in der um deutsche Einheit und Demokratie bitter gekämpft und mit dem Verlust von Freiheit, Heimat und Leben bezahlt wurde. Behütet im Detmolder Pfarrhaus aufgewachsen und herausragend begabt hatte er alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Laufbahn. Doch nach dem Ende des deutschen Frühlings im März 1848 schlitterte Althaus als leitender Redakteur der Bremer Zeitung in ein berufliches und persönliches Dilemma. Zeitgleich mit dem monarchischen Desaster um die Reichsverfassung landete er im Gefängnis vor dem Clevertor in Hannover. Er wurde nicht einmal dreißig Jahre alt. 2. Auflage Erweitert mit drei Leitartikeln von Theodor Althaus und Informationen zur deutschen Geschichte auf den Punkt gebracht, von den Karlsbader Beschlüssen 1819 über die Revolution 1848 bis zum monarchiebedingten Scheitern der Reichsverfassung 1849, ergänzt mit Fotos auf dem Spuren des Protagonisten. Leserstimmen: „Warum hatte ein junges, hoffnungsvolles Talent in Deutschland keine Chance? - Ein literarisch zum Leben erwecktes Stück Geschichte.“ „Eine faszinierende Lebensgeschichte, die berührt. Die Kämpfe des Vormärz werden lebendig. Ein guter Geschichtsunterricht für die, denen die Einheit Deutschlands und die Errungenschaften der Demokratie zu selbstverständlich geworden sind.“ „Wer die Zeit um 1848 einmal nicht aus dem Geschichtsbuch, sondern aus einer persönlichen und Anteil nehmenden Sicht erfahren will, dem sei dieses Buch empfohlen.“ Blog zum Buch: http://theodoralthaus.blogspot.de/ Homepage der Autorin: http://www.renatehupfeld.de
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks