Renate Just Krumme Touren 3

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krumme Touren 3“ von Renate Just

Krumme Touren: Die 'Ausflugsführer zum Schwänzen, rundum gelungene Reiseführer für sinnenfrohe, romantische Bücher- und Augenmenschen mit Muße – und Auto.' (Bayerischer Rundfunk) 'Auf ihren krummen Touren möchte man Renate Just stehenden Fußes folgen, so verführend beschreibt sie ihre Reisen', hieß es in der ZEIT zum Erscheinen der 'Krummen Touren 2', und sehnlichst wurde der nächste Band erwartet. Hier ist er endlich: Niederbayern, dieses herbe 'Land ohne Wein und Nachtigallen' nach einem Zitat des niederbayerischen Dichters Hans Carossa, ist für passionierte Reisende ideales Entdeckerrevier. Noch wenig überlaufen seine Landstraßen durchs hügelige Moränenland zwischen Rott, Vils und dem unteren Inn, seine bodenständigen Wirtshäuser, die mittelalterlichen Stadtjuwele Landshut, Straubing, Passau. Wie immer spielen auch die Autoren, die in der Region gelebt haben, eine entscheidende Wegweiser-Rolle: Da sind die verrückten Brentanos mit ihren rosenkriegsartigen Landshuter Eheszenen und der große Wiener Autor Heimito von Doderer, der in der Isarstadt eine kleinbürgerliche Pantoffelexistenz führte. Da ist der in manchem unterschätzte, aber auch umstrittene Hans Carossa, ein Landarzt mit vielen Blessuren, der Lyriker Günter Eich – und die Rottaler Altbäuerin Anna Wimschneider, die mit ihren 'Herbstmilch'-Erinnerungen einen Millionenerfolg landete.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen