Renate Kaiser-Alexnat Mein landwirtschaftlicher Kurs

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein landwirtschaftlicher Kurs“ von Renate Kaiser-Alexnat

In ihrem früheren Buch „Wunderwesen Waid“ nahm die Autorin den Leser mit auf ihre ganz persönliche Reise, bei der sich im Laufe der Zeit eine innere Gewissheit über das Wesenhafte in der Natur einstellte. Mit der heimischen Indigopflanze Färberwaid – kurz Waid – hatte sich der Autorin zunächst ein Zugang zum Wesenhaften von Pflanzen eröffnete. Nachdem das deutsche Waidgeschichtenbuch veröffentlicht war, bildeten zwei Waidpflanzen, die eigentlich für den Garten von Mutter Meera* vorgesehen waren, besondere Blätter – die eine ein herzförmiges und die andere ein kelchförmiges Blatt. Unmittelbar nachdem die Autorin das Buch mit ihren Erlebnissen rund um Menschen und Pflanzen – insbesondere dem Färberwaid – in der englischen Version „Wonder Woad“ veröffentlicht hatte, wurde sie „aus heiterem Himmel“ zu dem Wunsch nach einem Waidblatt in Form einer Erdkugel inspiriert, was sie am 30.03.2013* in ihr Tagebuch schrieb. Erst nachdem die Autorin sich einige Zeit intensiver mit der von Rudolf Steiner an Pfingsten 1924 in seinem „Landwirtschaftlichen Kurs“ initiierten biologisch-dynamischen Landwirtschaft beschäftigt hatte, konnte sie ihre persönliche Verbindung mit diesem Zweig der Landwirtschaft erkennen. In der Häufung einer ganzen Reihe von erstaunlichen zeitlichen Parallelen, sah die Autorin einen Hinweis sich näher mit Rudolf Steiners Einsichten über Natur- bzw. Elementarwesen zu beschäftigen. Um etwas für sie zu tun, widmete die Autorin den Elementarwesen eine Wallfahrt. Dabei geschah etwas sehr Außergewöhnliches. „Aus heiterem Himmel“ kullerte ein Bergkristall in ihre Hand! Anmerkungen: *Mutter Meera ist eine Heilige aus Indien, die seit mehr als 30 Jahren in Deutschland lebt und Menschen aus der ganzen Welt ihren Darshan, einen besonderen göttlichen Segen, gibt. *Erst später stellte sich heraus, dass dies der Tag des Übergangs von Rudolf Steiner war. > zum Datenblatt der Autorin http://www.dyeplants.de/pdf/Buchbeschreibung.pdf

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen