Renate Lehnort Im Labyrinth der Lüge: Ein Roman nach einer wahren Geschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Labyrinth der Lüge: Ein Roman nach einer wahren Geschichte“ von Renate Lehnort

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bauernopfer

    Im Labyrinth der Lüge: Ein Roman nach einer wahren Geschichte

    Duffy

    23. February 2015 um 17:11

    Das ist die Geschichte von Robert und vom Rechtsstaat Österreich, der aber - leider - durch fast jeden anderen ersetzt werden kann. Robert arbeitete für den Goldhändler Stein und war als dessen Assistent Erfüllungsgehilfe und Koordinator. Er betreute auch Einlieferungen und Buchungen mit Zoll- und Finanzamt. Bis eines Tages die Wirtschaftspolizei vor der Tür steht, um Unregelmäßigkeiten und Steuerhinterziehung aufzuklären. Während sich alle gut verdienenden Verantwortlichen durch Beziehungen aus der Affäre ziehen, bleiben 12 Millionen Steuerschuld an Robert hängen, der den langen, den Rest seines Lebens dauernden Kampf durch alle Instanzen aufnimmt. Dabei scheint seine Familie auf der Strecke zu bleiben, doch ein krankheitsbedingter Notfall bringt eine weitere schwere Prüfung für den in die Illegalität abgetauchten Robert. Renate Lehnorts Buch basiert zum Teil auf einer wahren Begebenheit. Die Verstrickungen staatlicher Stellen mit der Kriminalität ist nichts Neues, doch hier werden besonders die juristischen Schlupflöcher angeprangert, durch die diese Organe ihre Machenschaften zwängen können. Zusammen mit der fiktiven Krebserkrankung von Roberts Ehefrau und den Kampf auch dagegen, konstruierte die Autorin eine Gesamtgeschichte, bei der man immer befürchten muss, dass sie überfrachtet ist. Doch das ist nicht der Fall, denn der flüssige und unspektakuläre Schreibstil der Autorin fesselt den Leser von Anfang bis Ende des Romans. Unfassbares Kopfschütteln und emotionale Betroffenheit wechseln sich ab in einem Thriller, der kein Thriller ist, sondern ein großartig gelungener Gegenwartsroman.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks