Friss oder stirb, Seppl!

von Renate Londer 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Friss oder stirb, Seppl!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Stephanie_Vonwillers avatar

Wie die Ratschläge einer Freundin

Ellaa_s avatar

Erfrischend, Lehrreich und Humorvoll weißt dieses Buch einen den richtigen Weg zu gesunder Ernährung und Bewegung- einfach toll! 🤗📚✔

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Friss oder stirb, Seppl!"

Du willst abnehmen, Sport treiben, gesünder leben, aber dein innerer Schweinehund ist immer stärker als du?
Genau so ergeht es mir, bis mir bewusst wird, dass ich mir diesen Gegner zum Vertrauten machen muss, ihn erkennen muss, anstatt zu versuchen, ihn zu ignorieren. Seitdem trägt er den Namen Seppl. Wenn sich dann noch der gesunde Hausverstand einschaltet, mein kluger Little Brain, dann sind Diskussionen, Streitereien und lustige, frustrierende, aber letztendlich auch sehr erfreuliche Episoden vorprogrammiert.
Wie Little Brain es schafft, Seppls Bedürfnisse in den Hintergrund zu drängen und mir zum großen Erfolg zu verhelfen, das erzähle ich dir in diesem Buch.
Jeder von uns hat seinen Seppl, der die Umsetzung guter Vorsätze beharrlich blockiert. Das muss nicht sein. DU KANNST IHN ZÄHMEN!
Ernährungsrelevante Fakten, witzig und kurzweilig verpackt in einen Roman. Belletristik und Ratgeber zugleich!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746059761
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:324 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:10.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Stephanie_Vonwillers avatar
    Stephanie_Vonwillervor 15 Tagen
    Kurzmeinung: Wie die Ratschläge einer Freundin
    Wie die Ratschläge einer Freundin

    Handlung:
    Ein Erlebnisbericht, der über die reine Gewichtsabnahme hinausgeht. Die Autorin beschäftigt sich intensiv mit den „Geistern" ihrer Vergangenheit und schaut sie sich schonungslos an. Dann zieht sie ihre Schlüsse und kreiert einen Plan. Mit bekannten Klischeeaussagen verstärkt sie ihre Erzählungen z.B.: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Sie räumt auch mit Werbeversprechen auf.
    Die Autorin zeigt schonungslos ehrlich, dass selbst mit einer gehörigen Portion Vorbildung im Bereich Ernährung, der innere Schweinehund nicht so leicht überwunden werden kann. Locker, verwebt sie in ihrem Buch die eigene Geschichte und Fakten zu einem gesünderen Leben. Es ist der Kampf mit sich selbst.

    Sprache und Struktur :
    Das Buch ist umgangssprachlich geschrieben und lässt sich leicht lesen. Nett auch, einige österreichische Dialektwörter. Der Aufbau ist logisch.

    Zusammenfassung:

    Positives Denken gilt als Grundvoraussetzung beim Abnehmen und dabei deckt die Autorin all die kleinen Fehler auf, die Menschen mit Übergewicht häufig nicht bewusst sind. Mir gefällt gut, dass sie ganz bei sich bleibt und nicht mit dem erhobenen Zeigefinger arbeitet. Jeder Leser kann sich frei entscheiden, ob er sich darin wiederfindet. Ihre Art , ihre Probleme anzusehen, bringt mich als Leser zum Nachdenken, was oft über das Abnehmen hinausgeht (z.B Gruppendruck). Das letzte Kapitel ist aus Sicht Seppls geschrieben und fasst ihren Kampf noch einmal zusammen. Am Ende 20 Tipps für den Anfang, für diejenigen, die sie noch nicht kennen, wie das Fett in der Pfanne zu reduzieren oder nicht hungrig Einkaufen zu gehen.

    Grundsätzlich kann ich mir gut vorstellen, dass sich viele Menschen hier wiedererkennen und den Ratschlag einer „Freundin", die das alles schon durchgemacht hat, wohl eher folgen können, als anonymen Ratgebern.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ellaa_s avatar
    Ellaa_vor einem Monat
    Kurzmeinung: Erfrischend, Lehrreich und Humorvoll weißt dieses Buch einen den richtigen Weg zu gesunder Ernährung und Bewegung- einfach toll! 🤗📚✔
    Absolut motivierend! 👍🤗

    Inhaltsangabe:
    Du willst abnehmen, Sport treiben, gesünder leben, aber dein innerer Schweinehund ist immer stärker als du?
    Genau so ergeht es mir, bis mir bewusst wird, dass ich mir diesen Gegner zum Vertrauten machen muss, ihn erkennen muss, anstatt zu versuchen, ihn zu ignorieren. Seitdem trägt er den Namen Seppl. Wenn sich dann noch der gesunde Hausverstand einschaltet, mein kluger Little Brain, dann sind Diskussionen, Streitereien und lustige, frustrierende, aber letztendlich auch sehr erfreuliche Episoden vorprogrammiert.
    Wie Little Brain es schafft, Seppls Bedürfnisse in den Hintergrund zu drängen und mir zum großen Erfolg zu verhelfen, das erzähle ich dir in diesem Buch.
    Jeder von uns hat seinen Seppl, der die Umsetzung guter Vorsätze beharrlich blockiert. Das muss nicht sein. DU KANNST IHN ZÄHMEN!

    Meine Meinung:
    Ein absolut motivierendes Buch über das Wohl unseres Körpers und der Erkenntnis etwas ändern zu müssen! 📚 Der schwerste Schritt: Wir müssen unseren inneren Schweinehund bekämpfen, unserem ganz eigenen "Seppl!".

    Cover: Ich mag das Cover recht gerne, es ist  mal etwas komplett anderes, als die 0815 Gemüse, schlanke Frauen- Fitnessratgebercover die einen sonst entgegenblicken. 🤗 Hier erstreckt sich Seppl, der innere Schweinehund, als unser Spiegelbild  und in Gestalt einer übergewichtigen Bulldogge auf einer grünen Couch- fett, unbeweglich, aber zufrieden. Auch die Schrift und einzelne Bereiche des Covers ist in Grünen Tönen gehalten. ABER ZUFRIEDEN SOLL ER GAR NICHT SEIN DER SEPPL! DAS IST UNGESUND. Denke ich mir sofort, jetzt wo das Buch zu Ende gelesen habe. 🙈
    Hier entdeckt man schon die große Prise Humor die einen auch im Buch erwartet. :)

    Schreibstil: Die Autorin hat mich wirklich komplett überrascht- Ihr Schreibstil ist wirklich locker, voller Pepp und Motivation. :) Es hat total Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich klebte voller Wissbegierde an den Seiten. 🤗 Denn das Buch ist überaus lehrreich- wichtige Grundsätze wie: Was sind Proteine? Oder Kohlenhydrate? Die wir wissen müssen um unseren Körper zu verstehen und ihm wirklich das zuzuführen was er braucht, werden perfekt verpackt und uns klar verständlich mitgeteilt. :) Das war viel besser als in der Schule. 😂👍Und ich konnte vieles neu auffrischen.
    Zudem sind ihre Gespräche mit ihrem inneren Schweinehund äußerst humorvoll und auflockernd. :)
    Ich konnte sehr sehr viel für mich mit diesem Buch dazugewinnen. Nur weil man einmal scheitert, sollte man nicht aufgeben. 📚☺ Ein echt wahnsinnig tolles Buch um dich selbst ordentlich zu motivieren und sich zu fragen: Für WEN mache ich das? Und WARUM mache ich das? 🤗


    Kapitel: Ich mag den Aufbau des Buches sehr gerne- Etappenweise lernen wir viel über gesunde, ausgewogene Ernährung- und schließlich über notwendige Bewegung kennen.
    Auch die Autorin geht alles Schritt für Schritt an, was ich sehr Gut finde. :)
    Man sollte sich erst mit seinem Essverhalten auseinandersetzen und wenn das gut läuft, bewusst Bewegung hinzufügen.
    Denn ohne kann der Körper auch nicht abnehmen- Das mag frustrierend sein, ist aber leider ein Fakt. 📚🤗

    Idee: Die Idee, mal keinen strengen Ratgeber zu schreiben, finde ich überaus Gut. 🙂
    Denn sowas kann gar nicht motivierend sein- Dieses Buch hingegen ist die Aufmunterung pur mit Humor, Wissen, Aufklärung und hilfreichen Tipps, selbst wenn man mal an seine eigenen Grenzen kommt.
    Man muss einfach durchhalten und über seinem Schatten springen. Man kann es schaffen! 🤗
    Ich hab selten so eine erfrischende Art und Weise erlebt, jemanden mal ordentlich in den Hintern zu treten- aber hier ist sie. :)
    Und das manchmal wirklich nicht ganz unberechtigt. Selbst ich bin mir meiner sehr oft schlechten Ernährungsweise bewusst geworden und versuche jetzt schon Essenspläne zu erstellen- es ist verrückt. 🤣

    Charaktere: Die Autorin bildet den Hauptcharakter in diesem Buch. Sie zeigt auf äußerst selbstkritische, aber dennoch humorvolle Art und Weise, in welche Fettnäpfchen sie getreten ist. Vom Jojo- Effekt bis hin zu einer Menge Arbeit und sinnlosem Nachgeben des Schweinehundes auf einen Eisbecher und der daraus resultierenden Niederlage.  Sie macht deutlich, dass es schwer ist- aber möglich. 😊
    Sie ist dabei abolut ehrlich, authentisch und macht auf viele Kleinigkeiten aufmerksam, die wir so im Alltag schon gar nicht mehr beachten. Ich war absolut begeistert. 📚
    Ihr würdet euch ekeln, wenn ihr wüsstet, wo überall Zucker drin ist. 🙈🤔
    Aber nicht nur sie steht im Mittelpunkt: Auch "Little-Brayn" ihr allwissendes Bauchgefühl und "Seppl" der innere Schweinehund tanzen auf ihren Schultern einen Kampf aus, wie in "Gut und Böse", bis das Böse letzten Endes doch gezähmt wird.. (Über den Folgeband nachgrüble) Oder?
    Sie gibt uns bewusst eine menge Tipps und besonders: Bitternötige Aufklärungen, was eine tolle Kombination ist. 🤗
    Ich bin absolut überzeugt von diesem Werk!

    Mein Fazit: Ich gebe dem Buch wohlverdiente 5 Sterne! 🤗📚 Ich habe selten so ein vollkommen ehrliches, humorvolles Buch wie dieses gelesen, was auch noch auf persönlichen Erfahrungen beruht. 👍🍇🌽 Ihr möchtet gesunder essen und leben? Eure Zeit ist jetzt. ☺

    Kommentieren0
    71
    Teilen
    mary_stuarts avatar
    mary_stuartvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein ganz anderer Diätratgeber - witzig und unterhaltsam - und vielleicht wirksamer als alle anderen ;-)
    Seppl kusch!

    Schon wieder ein Diätbuch, denke ich, ein kleines bisschen genervt. Book on Demand auch noch. Da hat sich wohl jemand wieder einmal den Traum vom eigenen Buch erfüllt und alle, die das Buch kaufen, ohne einen genauen Blick drauf zu werfen, ärgern sich jetzt über mangelnde Rechtschreibung, fehlerhafte Grammatik, schlechte Recherche und einen Erzählstil, der zum Davonlaufen ist. Weit gefehlt! Erstens ist Renate Londer eine Expertin auf ihrem Gebiet und zweitens ist das Buch wirklich unterhaltsam geschrieben. Ein Diätratgeber, der nicht mit wissenschaftlichen Fakten um sich schmeißt – obwohl die Fakten schon da sind und der dem Leser einfach einen Spiegel vorhält und ihn zum Nachdenken anregt.
    Renate Londer schreibt witzig, spritzig und durch die Ich-Perspektive hat man das Gefühl, dass sich da nicht jemand als Experte aufspielt und dem Leser von oben herab diktiert, was er alles tun und lassen muss. Sondern da hat jemand alle Höhen und Tiefen eines Diätprozesses durchlaufen, alle gängigen Diäten ausprobiert – erfolglos – und irgendwann den Hebel umgelegt und aus dem Abnehmtraum Wirklichkeit gemacht. Sehr sympathisch!
    Was mir an dem Buch gefällt: Renate Lodner propagiert nicht die millionste Diät – Keto, LowCarb, HighFat, LowFat, Atkins, Trennkost, Pipapo, sondern sie klärt anschaulich und wirklich idiotensicher, warum welche Nahrungsmittel nicht so toll sind, wenn man abnehmen will, lässt zwischen den Zeilen auch fallen, dass die Extremdiäten recht eindrucksvolle Nebenwirkungen haben und plädiert für eine vernünftige, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die mit Bewegung kombiniert zum Abnehmen führen sollte. Die Tricks, mit denen sie ihren Seppl überlistet, finden sich am Ende des Buchs – in zwanzig Punkte zusammengefasst, die wirklich umsetzbar sind. Davor erzählt sie aber auf ungefähr 300 Seiten ihre persönliche Entwicklung vom „fetten Muttchen“ hin zur „fitten Frau in den besten Jahren“. Jede/r mit Gewichtsproblemen wird sich in dieser Geschichte wiederfinden. Jede/r seinen persönlichen Seppl erkennen.

    Nun wird es sich herausstellen, ob es mir persönlich gelingt, meinen inneren Schweinehund zu zähmen. Ich stelle ihn mir als Faultier vor, das sich mit aller Macht irgendwo festklammert – am liebsten vor meinem PC – und mich daran hindert, meine Spaziergänge zu machen – oder die Übungen, die mir mein Physiotherapeut aufgegeben hat. Zum Verbündeten machen soll ich ihn ... Mal sehen, womit ich ihm die zusätzliche Anstrengung schmackhaft machen kann.

    Fazit:
    Danke Renate Lodner für das humorvolle Buch, das mir die Freiheit gibt, mein Abnehmen selbstverantwortlich in die Hand zu nehmen – ohne schlechtes Gewissen, mit Respekt und Achtung für mich selbst. Das ist nach all den erfolglosen Diätversuchen genau das Richtige für mich.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks