Neuer Beitrag

KSB_MediaGmbH

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leser,
ein neuer Genusskrimi ist bei uns erschienen. Dabei spielt Schokolade, aber auch der Kölner Karneval eine große Rolle...

Inhalt:
Mord im Schokoladenmuseum, Mord in der Altstadt – herzlich willkommen in Köln! Eines Morgens hängt eine Leiche kopfüber im Schokoladenbrunnen, der Hauptattraktion im Museum am Rheinufer. Ist der Tote in der warmen Schokolade ertrunken? Womöglich der eigenen Schokogier erlegen? Sehr schnell findet Museumsmitarbeiterin und Naschkatze Karina Sprängel heraus, dass ganz andere Hintergründe eine Rolle spielen...

http://www.genusskrimi.de/todessuesse.html

Die Autorinnen sind: Renate Naber und Cornelia Ehses.

Wir verlosen 10 Exemplare unter allen, die uns folgende Frage beantworten können: Wann beginnt die 5. Jahreszeit in Köln?

Die Bewerbungsfrist geht bis zum 3. Dezember 2013.

Wir freuen uns auf unsere 1. Leserunde hier!

Euer KSB-Media-Team


Autor: Renate Naber
Buch: TodesSüße
1 Foto

Floh

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Am 11.11. um 11 Uhr 11! Helau!

bookgirl

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Die Frage kann ich sogar aus Düsseldorf heraus beantworten ;-) 11.11. um 11.11 Uhr. Kölle Alaaf ;-)

Beiträge danach
209 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

KSB_MediaGmbH

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 1: Kapitel 1-6
@TochterAlice

Und: bist du schon für einen Kurs angemeldet?

Wildpony

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 13 bis Ende
Beitrag einblenden

Ach wie genial... das Liebesrezept von Oma für Opa :-)
Aber ob das auch bei Tabio und Karina funktioniert?

Ich fand auch den Zusammenstoß von Mr. Heiratsschwindler und seinen Frauen absolut genial. Vor allem der alte Polizist, der hat sich beim lesen auch in mein Herz gemogelt.

Wildpony

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 13 bis Ende
Beitrag einblenden

oh schade... schon zu Ende....

Das Buch hat mir sehr gut gefallen.
Schade das dann der arme Tabio doch der Mörder war.
Denn ich hätte ihm das Glück mit Karina wirklich gegönnt.
Und den Russen hats auch erwischt... trotz Knast.
Da fragt mich sich wirklich wer da alles bestechlich ist.

Danke das ich mitlesen durfte!
Meine Rezension kommt in Kürze.

Wildpony

vor 4 Jahren

Habt ihr die Rezepte ausprobiert?

Ich bin keine so große Hausfrau in Sachen kochen und backen.
Aber mit meiner Tochter werde ich in einer ruhigen Stunde es mal gern probieren. Denn Schokolade ist für mich immer was ganz reizvolles!

Wildpony

vor 4 Jahren

Eure Rezension

Hier nun meine Rezension für den Kölner Regional-Krimi:

Lovelybooks.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/Renate-Naber/TodesS%C3%BC%C3%9Fe-1073183071-w/rezension/1075841949/
Bei Amazon wird es noch freigeschalten und bei Büchertreff sowie Leser-Welt-Forum werde ich die Rezension noch einstellen.

Danke das ich bei der Leserunde dabei sein durfte!

Selinavo

vor 4 Jahren

Eure Rezension

2 Morde in Köln: Einer im Schokoladenmuseum und der andere in einer Kneipe. Karina Sprängel und Kommissar Stephan Printz kümmern sich um die Morde und begeben sich dabei in Lebensgefahr.

Ein netter Krimi für Zwischendurch, ohne grausige Szenen. Meistens wusste ich schon vorher, was passieren wird, was ich etwas schade fand. Allerdings finde ich gut, dass es die Orte, wie das Schokoladenmuseum wirklich gibt und nichts erfunden wurde. Etwas verwirrt haben mich zunächst die vielen unterschiedlichen Personen.

Im Allgemeinen: Gutes Buch aber auch nicht mehr.

KSB_MediaGmbH

vor 4 Jahren

Eure Rezension

Liebe Leserunden-Teilnehmer, ich habe die Leserunde noch nicht offiziell beendet, weil uns leider immer noch eine Rezension fehlt. Das finden wir sehr schade. All denjenigen, die eine Rezension geschrieben haben: Vielen Dank!

Neuer Beitrag